Mehr zum Thema "kirche-regensburg"
Arbeitsplatz Ratzinger im "Papst-Haus" in Pentling

Kirche

Tag der offenen Tür im 'Papst-Haus' in Pentling

Am Samstag, 22. April, besteht die Möglichkeit, im Rahmen eines Tages der offenen Tür das ehemalige Wohnhaus von Prof. Ratzinger von 10 bis 16 Uhr in der Bergstrasse 6 in Pentling zu besichtigen. mehr ...

Papst Benedikt.

Kirche

Papst Benedikt bekommt Besuch aus Bayern – und Horst Seehofer erlaubt sich einen Scherz

Papst em. Benedikt XVI. hat an seinem Altersruhesitz, dem Kloster Mater Ecclesiae, eine Delegation aus der Heimat empfangen. Auch Ministerpräsident Horst Seehofer war mit dabei – der erlaubte sich auch noch einen Scherz. mehr ...

Ostersonntag 2017, Domspatzen

"Ad multos annos, Vater Benedikt!"

Pontifikalamt am Ostersonntag: Bischof Rudolf Voderholzer gratuliert Benedikt XVI.

Mit zahlreichen Gläubigen und in Konzelebration mit den Mitgliedern des Domkapitels feierte Bischof Dr. Rudolf Voderholzer am Ostersonntag, 16. April, im Dom St. Peter die heilige Messe. Bereits in der Begrüßung richtete er den Blick nach Rom, wo Papst emeritus an diesem Tag seinen 90. Geburtstag feiert. mehr ...

Osternacht 2017

"Sie machen uns allen hier im Dom viel Mut"

Bischof Voderholzer tauft während der Osternacht 14 Menschen

14 Menschen hat Bischof Voderholzer während der Feier der Osternacht im Hohen Dom St. Peter in Regensburg getauft. mehr ...

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis mit Prälat Heinrich Wachter.

Papst

Fürstin Gloria und Prälat Wachter: ,Man hat bei Papst Benedikt das Haar in der Suppe gesucht'

Papst Benedikt XVI. wird am heutigen Ostersonntag 90 Jahre alt. Wir sprachen mit zwei Wegbegleitern des ersten Papstes der Neuzeit, der zurückgetreten ist, über sein Pontifikat – und die Zeit danach. mehr ...

Voderholzer Karfreitag 2017

Feier vom Leiden und Sterben Christi am Karfreitag

Bischof Voderholzer: 'Verfolgten Schwestern und Brüdern beistehen'

Am Karfreitag, 14. April, gedachte Bischof Rudolf Voderholzer im Regensburger Dom St. Peter zusammen mit den Gläubigen dem Leiden und Tode Jesu Christi. mehr ...

Gründonnerstag: Bischof Voderholzer wäscht 14 Frauen und Männern die Füße

"Kirche ist zutiefst eucharistische Gemeinschaft"

Gründonnerstag: Bischof Voderholzer wäscht 14 Frauen und Männern die Füße

Es ist sein letzter Abend in der Gemeinschaft mit seinen Jüngern. Jesus weiß, dass er bald zum Vater gehen wird, seine Stunde ist gekommen. Da erhebt er sich vom Abendmahlstisch, nimmt ein Behältnis mit Wasser und wäscht den Jüngern die Füße. mehr ...

Portrait Professor Dr. Rudolf Voderholzer

Glaube

Botschaften von Bischof Rudolf Voderholzer zu Karfreitag und Ostern

Benedikt XVI. als "theologisch brillanten Botschafter der Auferstehung" und "Pionier der Ökumene im Dienst der Kircheneinheit" stellt der Regensburger Bischof ins Zentrum seiner Osterpredigt. mehr ...

Papst Benedikt

Kirche

Seehofer zum 90. Geburtstag von Benedikt XVI.: "Bayern gratuliert und sagt 'Vergelt´s Gott'"

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer wünscht Papst emeritus Benedikt XVI. zu seinem 90. Geburtstag am Ostersonntag alles Gute. mehr ...

Papst Benedikt mit Prälat Georg Gänswein

Glückwunschbrief

Bischofskonferenz gratuliert zum 90. Geburtstag: Kardinal Marx würdigt Papst em. Benedikt XVI.

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, gratuliert Papst em. Benedikt XVI. zum 90. Geburtstag am Ostersonntag. mehr ...

90. Geburtstag

Bundestagspräsident Norbert Lammert würdigt Benedikt XVI.

Als "herausragenden Theologen, wahrhaftigen Diener Gottes und konservativen politischen Denker" hat Bundestagspräsident Norbert Lammert den emeritierten Papst Benedikt XVI. aus Anlass seines 90. Geburtstag am kommenden Ostersonntag gewürdigt. mehr ...

Bischof Rudolf Voderholzer, Künstler Joseph Neustifter und Kulturreferent Klemens Unger mit einem Modell.

Kirche

Eine Bundeslade für Benedikt: Denkmal für den Papst-Besuch vorgestellt

In Regensburg stellte Bischof Rudolf Voderholzer zusammen mit Künstler Joseph Michael Neustifter das Denkmal für den Papstbesuch 2006 vor. mehr ...

Papst Benedikt

Reise

Kultusminister Spaenle besucht Papst emeritus Benedikt XVI. zu seinem 90. Geburtstag

Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle wird am Ostermontag, 17. April, Papst emeritus Benedikt XVI. in Rom zu seinem 90. Geburtstag gratulieren. mehr ...

Johann Ammer, neuer Domkapitular

Wahl

Johann Ammer ist neuer Domkapitular

Dekan Johann Ammer wurde am Dienstag, 4. April, vom Regensburger Domkapitel zum neuen Domkapitular gewählt. mehr ...

Bischof Voderholzer informierte sich über das Wahlprogramm zur Sozialwahl 2017.

Kirche

Bischof Rudolf Voderholzer ruft zur Teilnahme an der Sozialwahl 2017 auf

2017 finden wieder die Sozialwahlen, die Wahlen zu den paritätisch besetzten Aufsichtsgremien der Sozialversicherungsträger (Krankenkasse, Unfallversicherung, Rentenversicherung), statt. mehr ...

Bischof Voderholzer beim Josefstag in der Lernwerkstatt: 'Gemeinsam für ein buntes Land'

Zukunftsperspektiven

Bischof Voderholzer beim Josefstag in der Lernwerkstatt: 'Gemeinsam für ein buntes Land'

Der Josefstag lenkt jährlich mit einer bundesweiten Aktion den Blick auf die Zukunftsperspektiven benachteiligter Jugendlicher. mehr ...

Übergabe des Förderbescheids an das jüdische Gemeindezentrum Regensburg (v.l. Regierungspräsident Axel Bartelt, Vorsitzende der jüdischen Gemeinde Regensburg Ilse Danziger, Bereichsleiter des Bereiches Sicherheit, Kommunales, Soziales Abteilungsdirektor Wolfgang Schmitt

Zuschuss

Freistaat fördertGeneralsanierung des Altbaus des jüdischen Gemeindezentrums in Regensburg

Regierungspräsident Axel Bartelt übergab den Förderbescheid zur Generalsanierung des Altbaus des jüdischen Gemeindezentrums in Regensburg in der Höhe von 1.215.430 Euro an die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Regensburg, Ilse Danziger. mehr ...

Mitarbeiterehrung in der Geschäftsstelle der KJF

Mitarbeiterehrung in der Geschäftsstelle der KJF

Josefifeier: Der heilige Josef war ein Mann der Taten

An Josefi feiert die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e. V. (KJF) das Fest ihres Schutzpatrons. mehr ...

Kulturreferent Klemens Unger und Reinhardt Ermer von "Noble House, Medaillen und Kunst" präsentieren die Ostendorfer-Münze

Reformation in Regensburg

Sonderausstellung: Münze erinnert an Reformationsaltar von Michael Ostendorfer

Anlässlich des 475-jährigen Jubiläums der Reformation in Regensburg hat das Kulturreferat eine Münze entwerfen lassen, die an Michael Ostendorfer erinnert. Kulturreferent Klemens Unger und Reinhardt Ermer von "Noble House, Medaillen und Kunst" präsentierten diese Münze am 15. März 2017 der Öffentlichkeit. mehr ...

Regensburgs CSU-Stadträte haken nach: Wann kommt ein Denkmal für Papst em. Benedikt?

Glaube

CSU-Stadträte wollen Papst em. Benedikt XVI. anlässlich seines 90. Geburtstags würdigen

Die Regensburger CSU-Stadträte Dr. Armin Gugau, Hans Renter, Michael Lehner und Dagmar Schmidl lassen nicht locker und haben erneut einen Antrag an die Stadtverwaltung gestellt und darin um eine ausführliche Stellungnahme gebeten, mit welchen Maßnahmen die Stadt Regensburg den 90. Geburtstag ihres Ehrenbürgers Papst em. Benedikt XVI. am 16. April 2017 zu würdigen beabsichtigt. mehr ...

Hand in Hand Gemeinschaft

Kirche

Handreichung: Wiederverheiratete Geschiedene wieder in die Kirche zurückholen

Mit einer "Handreichung für die Seelsorge mit wiederverheirateten Geschiedenen" wendet sich Bischof Rudolf Voderholzer an die Seelsorger und an betroffene Paare und konkretisiert damit das Nachsynodale Schreiben "Amoris laetitia" von Papst Franziskus. mehr ...

Gemeinsam mit zahlreichen katholischen und evangelischen Gläubigen feierten Bischof Dr. Rudolf Voderholzer und Regionalbischof Hans-Martin Weiss in der Regensburger Dreieinigkeitskirche erstmals einen ökumenischen Versöhnungsgottesdienst.

Glaube

Katholiken und Protestanten feiern in Regensburg gemeinsamen Versöhnungsgottesdienst

Gemeinsam mit zahlreichen katholischen und evangelischen Gläubigen feierten Bischof Dr. Rudolf Voderholzer und Regionalbischof Hans-Martin Weiss in der Regensburger Dreieinigkeitskirche erstmals einen ökumenischen Versöhnungsgottesdienst. mehr ...

Fatimata Valéa Diallo

Misereor Fastenaktion

Fatimata Valéa Diallo aus Burkina Faso zu Gast im Bistum Regensburg

Die Miseroer-Fastenaktion 2017 steht unter dem Leitwort "Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen". Die Initiative des großen katholischen Hilfwerks stellt heuer die Menschen in Burkina Faso in den Mittelpunkt. Im Bistum Regensburg ist in den kommenden Tagen die Muslimin Fatimata Valéa Diallo zu Gast und berichtet über ihre Heimat. An mehreren Informationsabenden kann man die interessante Frau kennenlernen. mehr ...

Der neue Vorstandschaft des Diözesankomitees mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer. v.l. Michael Meier, Edmund Speiseder, Monika Uhl, Karin Schlecht, Manfred Fürnrohr, Bischof Rudolf, Domkapitular Thomas Pinzer und Josef Irl.

Kirche

Karin Schlecht ist neue Vorsitzende des Diözesankomitees im Bistum Regensburg

Die Frühjahrsvollversammlung des Diözesankomitees im Bistum Regensburg für die 47 Mitglieder aus den Verbänden und geistlichen Gemeinschaften begann am Freitag, 3. März, mit einem Gottesdienst mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer in der Hauskapelle des Diözesanzentrums. mehr ...

Englische Fräulein auf einer historischen Ansicht

Schwestern

Englische Fräulein müssen ihr Kloster in Regensburg verlassen

Die Englischen Fräulein müssen ihr Kloster bis 2018 aufgeben. Das beschloss die Provinzoberin und informierte die elf noch in Regensburg lebenden Schwestern. mehr ...

"Diözesankomitee vor Ort - Kirche im 21. Jahrhundert"

"Diözesankomitee vor Ort"

Podiumsdiskussion mit Bischof Rudolf Voderholzer: Wie sieht die Kirche der Zukunft aus?

Wie sieht die Kirche der Zukunft aus? Mit einer Podiumsdiskussion im Regensburger Kolpinghaus hat die Reihe "Diözesankomitee vor Ort" am Mittwoch, 1. Februar, ihren Abschluss gefunden. mehr ...

Domkapitular Dr. Roland Batz, Vorsitzender der KJF, Landrat Josef Laumer, Caritas-Präsident Prälat Dr. Peter Neher, KJF-Direktor Michael Eibl, Bürgermeister Jürgen Huber, Bezirksrätin Hannelore Langwieser, H.H. Bischof Dr. Rudolf Voderholzer, Prälat Dr. Josef Schweiger, Landrätin Tanja Schweiger, Bezirkstagspräsident Franz Löffler.

Nach 46 Jahren

Die KJF-Familie verabschiedet Prälat Dr. Josef Schweiger in den Ruhestand

Die KJF-Familie mit ihrem neuen Vorsitzenden, dem Domkapitular Dr. Roland Batz, Bischof Dr. Rudolf Voderholzer und der Präsident des Deutschen Caritasverbandes, Dr. Peter Neher, haben Prälat Dr. Josef Schweiger nach 46 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. mehr ...

Der Regensburger Bischof Rudolf fand anlässlich seines vierten Jubiläums der Bischofsweihe deutliche Worte für den Islam. Für den Regensburger Oberhirten negiere der Islam das Christentum.

Jubiläum

Regensburger Bischof: ,Islam negiert das Christentum'

Der Regensburger Bischof Rudolf fand anlässlich seines vierten Jubiläums der Bischofsweihe deutliche Worte für den Islam. Für den Regensburger Oberhirten negiere der Islam das Christentum. mehr ...

Abschiedsgottesdienst für Simone Röger

Gottesdienst

Gemeinde verabschiedet Vikarin Simone Röger

Die Kleinen vom Kinderchor legten sich beim Abschiedsgottesdienst mächtig ins Zeug für ihre verehrte Vikarin. Die ganze Gemeinde Neupfarrkirche in Regensburg lässt Simone Röger ungern ziehen. mehr ...

Caritas-Landesdirektor Bernhard Piendl

Kirche

,Humanität gegenüber Flüchtlingen ist Gebot der christlichen Nächstenliebe'

Der bayerische Landescaritasdirektor Bernhard Piendl, der Priester im Bistum Regensburg ist, hat in Berlin die Kampagne der Caritas für Menschlichkeit gegenüber Flüchtlingen vorgestellt. mehr ...

Brutale Prügel in der Vorschule der Regensburger Domspatzen in Etterzhausen und Pielenhofen. Unser Bild zeigt Angelika Glaß-Hofmann, Generalvikar Michael Fuchs und Rechtsanwalt Dr. Andreas Scheulen.

Kirche

Bistum Regensburg geht in die Offensive: Aufarbeitung von Schlägen

Die Kirche von Regensburg geht weiter in die Offensive und hat jetzt ein Projekt eingerichtet, um körperliche Übergriffe von kirchlichen Mitarbeitern aufzuarbeiten. All diese Fälle sind juristisch nicht mehr greifbar, etwa weil sie verjährt sind. mehr ...

Regierungsvizepräsident Walter Jonas mit den Sternsingern.

Tradition

Die Sternsinger bei der Regierung der Oberpfalz

Die Sternsinger der Dompfarreiengemeinschaft St. Emmeram / St. Ulrich besuchten die Regierung der Oberpfalz und wünschten ein gutes neues Jahr 2017. mehr ...

Am Sonntag, 8. Januar 2017, findet in Regensburg eine ökumenische Donausegnung in griechisch-orthodoxer Tradition statt. Mitwirkende sind die Griechisch-Orthodoxe Metropolie von Deutschland-Vikariat in Bayern, das Bistum Regensburg und die Evang.-Luth. Kirche in Bayern.

Fluss

Die Donau bekommt ihren Segen von den Kirchen

Am Sonntag, 8. Januar 2017, findet in Regensburg eine ökumenische Donausegnung in griechisch-orthodoxer Tradition statt. Mitwirkende sind die Griechisch-Orthodoxe Metropolie von Deutschland-Vikariat in Bayern, das Bistum Regensburg und die Evang.-Luth. Kirche in Bayern. mehr ...

Am Montag, 2. Januar 2017, haben die Sternsinger der Pfarrei St. Jakob iN Cham auch dem Landratsamt Cham ihren Segen gebracht.

Glaube

'Segen bringen, Segen sein': Die Sternsinger zu Gast im Chamer Landratsamt

Am Montag, 2. Januar 2017, haben die Sternsinger der Pfarrei St. Jakob iN Cham auch dem Landratsamt Cham ihren Segen gebracht. mehr ...

Die Stiftskirche St. Johann vor dem Dom in Regensburg

Zuschuss

Instandsetzung des Kirchturms: 100.000 Euro für Stiftskirche St. Johann in Regensburg

"Den Erhalt der Stiftskirche St. Johann wollen wir mit 100.000 Euro aus den Mitteln des Entschädigungsfonds unterstützen", gab Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle am Freitag, 30. Dezember, in München bekannt. mehr ...

Ein beeindruckendes Bild bot sich den Bewohnern von Neumarkt am Donnerstag, 29. Dezember: 2.200 Mädchen und Jungen, kostümiert in den traditionellen Gewändern der Sternsinger, zogen durch die Straßen der Oberpfälzer Kleinstadt.

Helden mit Krone!

Über 2.000 Sternsinger aus ganz Deutschland trafen sich in Neumarkt

Ein beeindruckendes Bild bot sich den Bewohnern von Neumarkt am Donnerstag, 29. Dezember: 2.200 Mädchen und Jungen, kostümiert in den traditionellen Gewändern der Sternsinger, zogen durch die Straßen der Oberpfälzer Kleinstadt. mehr ...

Kreuzkirche in der Deggendorfer Straße in Regensburg

Neues Domizil

Regensburger Alt-Katholiken ziehen in die evangelische Kreuzkirche um

13 Jahre lang genoss die alt-katholische Gemeinde in Regensburg Gastrecht in der evangelischen Bruderhauskirche St. Ignatius am Emmeramsplatz. Zum Jahreswechsel zieht die Gemeinde um und feiert künftig ihre Gottesdienste in der evangelischen Kreuzkirche in der Deggendorfer Straße (Foto). mehr ...

Die Vertragsunterzeichnung für Trauerwald: Barbara Wilhelm, Anton Aschenbrenner, Manuel Kasberger

Naturbestattungen

Ein Trauerwald entsteht auf dem Pentlinger Friedhof

Auf einem 5.200 Quadratmeter großen Areal im Pentlinger Friedhof, der den Charakter eines Waldfriedhofes hat, wird ein Trauerwald für Naturbestattungen entstehen. mehr ...

Spricht die Christmette nicht zuletzt das Gemüt an, so nimmt der Gottesdienst an Weihnachten - am Tag - davon wiederum etwas heraus. Freude und Ernst prägen allerdings beide große Pontifikalämter.

Gottesdienst

Bischof Rudolf Voderholzer: Terror in der Welt macht Weihnachten 'umso nötiger'

Spricht die Christmette nicht zuletzt das Gemüt an, so nimmt der Gottesdienst an Weihnachten – am Tag – davon wiederum etwas heraus. Freude und Ernst prägen allerdings beide große Pontifikalämter. mehr ...

Ganz zu Beginn ist Bischof Dr. Rudolf Voderholzer auf die grundlegende Frage eingegangen: Kann man nach den jüngsten Anschlägen von Berlin überhaupt noch Weihnachten feiern? Der Regensburger Bischof stellte diese - wie er selbst sagte, ernste - Frage am Beginn der Christmette im Hohen Dom St. Peter Regensburg, zu der in der Heiligen Nacht am Samstagabend, 24. Dezember, sehr viele Menschen gekommen waren.

Christmette im Dom

Bischof Rudolf Voderholzer: 'Hass und Terror sind kein Argument gegen Weihnachten'

Ganz zu Beginn ist Bischof Dr. Rudolf Voderholzer auf die grundlegende Frage eingegangen: Kann man nach den jüngsten Anschlägen von Berlin überhaupt noch Weihnachten feiern? Der Regensburger Bischof stellte diese – wie er selbst sagte, ernste – Frage am Beginn der Christmette im Hohen Dom St. Peter Regensburg, zu der in der Heiligen Nacht am Samstagabend, 24. Dezember, sehr viele Menschen gekommen waren. mehr ...

Erwin Schmid vom Bund für Geistesfreiheit

Gottlos

Was machen Atheisten eigentlich Weihnachten?

Was machen eigentlich Atheisten an Weihnachten? Sie feiern Lichterfest! Wir unterhielten uns mit Erwin Schmid aus Tegernheim, Vorsitzender des Bundes für Geistesfreiheit – und recht dogmatisch ins einer Ansicht, dass es keinen Gott gibt. mehr ...

Kardinal Müller. Feierlichkeiten zur Kardinalskreierung von Gerhard Ludwig Müller zusammen mit Papst Franziskus und Papst Benedikt im Petersdom, in der Glaubenskongregation sowie in der deutschen Botschaft am Heiligen Stuhl in Rom

Kirche

Kardinal Müller nennt Vorwürfe mangelnder Missbrauchs-Aufklärung bei Domspatzen ,postfaktisch'

Der frühere Regensburger Bischof Gerhard Ludwig Kardinal Müller hat Vorwürfe zurückgewiesen, die Aufklärung des Missbrauchsskandals bei den Regensburger Domspatzen verhindert zu haben. mehr ...

Erstmals legt das Bistum Regensburg seine Finanzen offen - zumindest in den wichtigsten Teilbereichen. Fazit: Die Kirche von Regensburg ist reich. Allerdings leistet sie auch viel.

Zahlen

Wie reich ist die Kirche von Regensburg wirklich?

Erstmals legt das Bistum Regensburg seine Finanzen offen – zumindest in den wichtigsten Teilbereichen. Fazit: Die Kirche von Regensburg ist reich. Allerdings leistet sie auch viel. mehr ...

Das andere Adventssingen

Das andere Adventssingen

Projekt '... das andere Adventssingen': Ohne Gerechtigkeit gibt es keinen Frieden

Das Projekt "... das andere Adventssingen" spielte 2.600 Euro Spenden für Straßenkinder in Uganda ein. Eine Gelungene Mischung aus aktueller Kirchenmusik und klassischem Rock mehr ...

Kreuz mit Christusfigur

Kein gesetzgeberischer Änderungsbedarf

Innenminister Joachim Herrmann: 'Weiterhin bestmöglicher Schutz des Karfreitags'

Die Bayerische Staatsregierung wird den Karfreitag als besonders stillen Tag im Feiertagsgesetz weiterhin bestmöglich schützen. Das hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann angekündigt. mehr ...

Mitarbeiter des Forstbetriebs Fichtelberg fällen, verpacken und verladen den Christbaum für das Diözesanzentrum Regensburg.

Christbaum für die Domstadt

Tanne aus dem Forstbetrieb Fichtelberg steht heuer im Diözesanzentrum in Regensburg

Aus dem Fichtelgebirge kommt in diesem Jahr der Christbaum, der im Diözesanzentrum in Regensburg weihnachtliche Stimmung verbreitet. Gestiftet haben den Baum die Bayerischen Staatsforsten. Kinder der Luitpold-Schule in Selb gestalteten mit Unterstützung von Rosenthal und dem Porzellanikum in Selb den Baumschmuck aus Porzellan. mehr ...

Bischof Rudolf übergibt am Sonntag das Friedenslicht an Kinder und Jugendliche

"Frieden? Gefällt mir"

Bischof Rudolf Voderholzer übergibt das Friedenslicht an Kinder und Jugendliche

Am Sonntag, 11. Dezember, bringen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder wieder das Friedenslicht aus Betlehem nach Regensburg. mehr ...

Domkapitular Dr. Roland Batz, Caritas-Generalsekretär Prof. Dr. Georg Cremer, Bischof Dr. Rudolf Voderholzer, Prälat Dr. Wilhelm Gegenfurtner und Caritasdirektor Michael Weißmann nach der offiziellen Amtsübergabe im Regensburger Neuhaussaal.

Kirche

Führungswechsel: Dr. Roland Batz übernimmt Vorsitz des Diözesan-Caritasverbandes

Bischof Dr. Rudolf Voderholzer hat am Donnerstag, 1. Dezember, Domkapitular Dr. Roland Batz in sein neues Amt als Vorsitzender des Diözesan-Caritasverbandes eingeführt. Batz folgt als Vorsitzender des Vorstands dem früheren Dompropst Dr. Wilhelm Gegenfurtner nach. mehr ...

Das Domkapitel der Diözese Regensburg hat am dienstagnachmittag Domkapitular Prälat Johann Neumüller als neuen Domdekan gewählt. Bischof Rudolf Voderholzer bestätigte die Wahl und gratulierte dem neuen Amtsträger.

Kirche

Prälat Johann Neumüller zum neuen Domdekan gewählt

Das Domkapitel der Diözese Regensburg hat am Dienstagnachmittag, 29. November, Domkapitular Prälat Johann Neumüller als neuen Domdekan gewählt. Bischof Rudolf Voderholzer bestätigte die Wahl und gratulierte dem neuen Amtsträger. mehr ...

Bischof Rudolf Voderholzer feiert Hausgottesdienst bei Regensburger Familie

Gottesdient

Bischof Rudolf Voderholzer feiert Hausgottesdienst bei Regensburger Familie

Ein Aufruf der sieben bayerischen Diözesen lud alle Gläubigen ein, am Montag, 28. November, einen Hausgottesdienst zu feiern. mehr ...

Eröffnung der Adventszeit durch Bischof Rudolf im Regensburger Dom St. Peter

Glaube

Bischof Rudolf eröffnet die Adventszeit und installiert neuen Dompropst

Mit einer feierlichen Pontifikalvesper am Vortag des ersten Adventssonntags eröffnete Bischof Rudolf Voderholzer zusammen mit den Gläubigen die Adventszeit im Regensburger Dom St. Peter. mehr ...

Bischof Rudolf schließt in Regensburg Heilige Pforte der Barmherzigkeit

Abschluss des Heiligen Jahres

Bischof Rudolf schließt in Regensburg Heilige Pforte der Barmherzigkeit

Am Christkönigssonntag, 20. November, endete das Heilige Jahr der Barmherzigkeit. Bischof Rudolf Voderholzer schloss die Heilige Pforte bei der Kirche St. Joseph des Karmelitenklosters in der Regensburger Altstadt und feierte im Anschluss mit den Gläubigen im Regensburger Dom St. Peter ein Pontifikalamt. mehr ...

Bei Musikmanager Helmut Brossmann im Spatzenpark ist Papstbruder Georg Ratzinger oft - er liebt die kleinen Lämmer und die Schafe.

Kirche

Der Papstbruder liebt seine Schäflein!

Bei Musikmanager Helmut Brossmann im Spatzenpark ist Papstbruder Georg Ratzinger oft – er liebt die kleinen Lämmer und die Schafe. mehr ...

Regensburger Dom

Mut zur Barmherzigkeit

Nacht der Lichter im Regensburger Dom

Über zweitausend junge Christinnen und Christen machen sich am Freitag, 18. November, auf den Weg in den Regensburger Dom. mehr ...

Doch keine Personalrochade im Domkapitel: Als Nachfolger von Wilhelm Gegenfurtner hat Bischof Rudolf nun Anton Wilhelm berufen.

Personal

Doch keine Personalrochade: Bischof beruft neuen Dompropst

Doch keine Personalrochade im Domkapitel: Als Nachfolger von Wilhelm Gegenfurtner hat Bischof Rudolf nun Anton Wilhelm berufen. mehr ...

Religion

Wenn Regensburger das Heilige Land entdecken – eine Reise zwischen Israel und Palästina

Eine Reise ins Heilige Land ist nicht für manchen eine religiöse Pilgerschaft, für andere ein Trip in ein modernes, vielfältiges und pulsierendes Land. Wir begleiteten eine Pilgergruppe an die Stätten, an denen Jesus wirkte – und in ein Land, in dem Milch und Honig fließt, aber auch die Konflikte der Welt wie im Brennglas schwelen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Somschatz

Neue Öffnungszeiten

Auf den Spuren des Domschatzes

Direkt am Dom St. Peter, in den historischen Räumen der ehemaligen bischöflichen Residenz mit Fresken der Renaissance in Regensburg, können Besucher den Schatz der Kathedrale entdecken, ab November ist täglich geöffnet. mehr ...

Friedhof Grabkerze

Kirche

Verkehrsführung und Haltverbote rund um die Friedhöfe ändern sich für Allerheiligen

Am Dienstag, 1. November 2016, werden in Regensburg wieder zahlreiche Gläubige an den Gottesdiensten und Totengedenken anlässlich von Allerheiligen auf den Friedhöfen im Stadtgebiet teilnehmen. mehr ...

Gerade ältere Oberislinger und Leoprechtinger Bürger, aber auch junge Familien und andere Friedhofsgäste stören sich daran, dass der städtische Friedhof Oberisling faktisch nicht barrierefrei erreicht wird.

Erreichbarkeit

CSU fordert Barrierefreiheit für den Friedhof Oberisling

Gerade ältere Oberislinger und Leoprechtinger Bürger, aber auch junge Familien und andere Friedhofsgäste stören sich daran, dass der städtische Friedhof Oberisling faktisch nicht barrierefrei erreicht wird. mehr ...

SPD freut sich über Grundsteinlegung: 'Ein Tag der Freude für die Jüdische Gemeinde'

Neue Synagoge

SPD freut sich über Grundsteinlegung: 'Ein Tag der Freude für die Jüdische Gemeinde'

"Wer nachts geträumt hat und am Morgen aufwacht merkt sehr schnell, dass er geträumt hat. Von heute an werde ich jeden Morgen aufwachen und wissen, dass mein Traum Wirklichkeit ist", sagte Charlotte Knobloch bei der Einweihung der neuen Synagoge in München am 9. November 2006. mehr ...

Die jüdische Synagoge in Regensburg

Glaube

Jürgen Mistol: Grundsteinlegung für neue Synagoge – für Regensburg 'ein Tag der Freude'

Die Jüdische Gemeinde blickt auf eine 1.000 Jahre alte Tradition in Regensburg zurück und auch heute zählt die Gemeinde wieder weit mehr mehr als 1.000 Mitglieder. mehr ...

Domkapitel

Personalie

Spekulationen in der Kirche: Wer folgt dem Dompropst im Amt?

Es ist eine der wichtigsten Personalien der kommenden Jahre in der Katholischen Kirche von Regensburg: Wer beerbt den Dompropst Wilhelm Gegenfurtner? mehr ...

Kardinal Gerhard Ludwig Müller. Feierlichkeiten zur Kardinalskreierung von Gerhard Ludwig Müller zusammen mit Papst Franziskus und Papst Benedikt im Petersdom, in der Glaubenskongregation sowie in der deutschen Botschaft am Heiligen Stuhl in Rom

Kirche

Regensburgs Ex-Bischof Gerhard Kardinal Müller schweigt zu Aufklärungsarbeit bei den Domspatzen

Der ehemalige Regensburger Bischof und jetzige Leiter der Glaubenskongregation im Vatikan, Kardinal Gerhard Ludwig Müller, will sich nicht zu den neuen Entwicklungen bei der Aufklärung von Misshandlungen und Missbrauch bei den Regensburger Domspatzen äußern. mehr ...

Sein ganzes Leben lang hat sich Domdekan em. Prälat Franz Xaver Hirsch in hingebungsvoller Liebe und mit größtem Einsatz der Seelsorge gewidmet. Am 1. Oktober nun hat Gott, der Herr, ihn zu sich gerufen. Er ist im Alter von 82 Jahren im Elisabethinum in Regensburg verstorben.

Kirche

Abschied von Prälat Franz Xaver Hirsch: 'Schenkt mir immer wieder ein stilles Gebet!'

Sein ganzes Leben lang hat sich Domdekan em. Prälat Franz Xaver Hirsch in hingebungsvoller Liebe und mit größtem Einsatz der Seelsorge gewidmet. Am 1. Oktober nun hat Gott, der Herr, ihn zu sich gerufen. Er ist im Alter von 82 Jahren im Elisabethinum in Regensburg verstorben. mehr ...

Joseph Guevarra von den Philippinen

Kirche

Monat der Weltmission: Joseph Guevarra von den Philippinen zu Gast im Bistum Regensburg

Im Oktober feiert das große katholische Missionswerk "missio" wieder den Monat der Weltmission. Während dieser Tage ist auch in der Diözese Regensburg ein Gast aus dem diesjährigen Projektland, den Philippinen, unterwegs, um den Menschen im Bistum über sein Land und seine Arbeit zu berichten. mehr ...

Der Gesandtenfriedhof an der Dreieinigkeitskirche, Dokument der Regensburger Stadtgeschichte und bedeutsames Denkmal, ist vom Verfall bedroht. Inschriften verblassen, Grabplatten zerbrechen, Figuren und sogar Fundamente zerbröckeln.

Führung

Der Gesandtenfriedhof – ein bedeutsames Dokument der Regensburger Stadtgeschichte

Der Gesandtenfriedhof an der Dreieinigkeitskirche, Dokument der Regensburger Stadtgeschichte und bedeutsames Denkmal, ist vom Verfall bedroht. Inschriften verblassen, Grabplatten zerbrechen, Figuren und sogar Fundamente zerbröckeln. mehr ...

Bischof Rudolf Voderholzer erteilte dem "Anna-Schäffer-Haus" den kirchlichen Segen

Offene Behindertenarbeit

Bischof Rudolf Voderholzer segnet das neue 'Anna-Schäffer-Haus'

Bischof Rudolf Voderholzer hat jetzt dem neuen "Anna-Schäffer-Haus" in Regensburg den kirchlichen Segen erteilt. mehr ...

Bei herrlichem Spätsommerwetter folgten die Wanderer den Spuren des Pilgerwegs Via Nova.

Regionaltage 2016

Spirituellen Spaziergang: Pilger wanderten auf dem Pilgerweg Via Nova

13 Pilger beteiligten sich am Sonntag, 25. September, im Rahmen der Regionaltage an einem spirituellen Spaziergang auf dem Pilgerweg Via Nova. Begleitet und mit viel Informationen versorgt wurden sie auf der rund acht Kilometer langen Strecke von der Sünchinger Pilgerwegbegleiterin Evi Hurzlmeier sowie dem Aufhausener Bürgermeister und Pilgerführer Johann Jurgovsky. mehr ...

Schülerinnen und Schüler der Willi-Ulfig-Mittelschule nahmen in der Münchner Residenz den Simon-Snopkowski-Preis 2016 entgegen.

Ehrung

Willi-Ulfig-Mittelschule wurde mit dem Simon-Snopkowski-Preis 2016 ausgezeichnet

Schülerinnen und Schüler der Willi-Ulfig-Mittelschule nahmen in der Münchner Residenz den Simon-Snopkowski-Preis 2016 entgegen. mehr ...

Papst Benedikt

"Letzte Gespräche"

Papst Benedikt über Erinnerungen an seine Heimat – Regensburg wäre sein Lebensglück!

In einem Interview-Buch mit dem Titel "Letzte Gespräche" spricht der emeritierte Papst Benedikt über Erinnerungen an seine Heimat. mehr ...

Papstbesuch: Benedikt in Regensburg 2006

Glaube

Papstbruder erinnert sich gern an den Papstbesuch vor zehn Jahren in Regensburg

Der Bruder von Papst Benedikt XVI., Regensburgs ehemaliger Domkapellmeister Georg Ratzinger, freut sich, dass an die schönen Tage im Spätsommer vor zehn Jahren in zahlreichen Veranstaltungen gedacht wird. mehr ...

Benedikt

Kritik am Islam, Vernunft als Glaubensbasis: Als der Papst in Regensburg Geschichte schrieb

Vor zehn Jahren besuchte Papst Benedikt XVI. seine bayerische Heimat. Wochenblatt-Autor Christian Eckl war dabei, als er die berühmt gewordene Regensburger Rede hielt. Eine persönliche Betrachtung dessen, was seither geschah. mehr ...

Kardinal Gerhard Ludwig Müller. Feierlichkeiten zur Kardinalskreierung von Gerhard Ludwig Müller zusammen mit Papst Franziskus und Papst Benedikt im Petersdom, in der Glaubenskongregation sowie in der deutschen Botschaft am Heiligen Stuhl in Rom

Kirche

Insider: Abberufung Kardinal Müllers ist unwahrscheinlich

Spekulationen über die Zukunft des Glaubenspräfekten schießen ins Kraut – Vatikan-Insider glauben indes nicht an die Abberufung des mächtigen Glaubenspräfekten. Im Gegenteil! mehr ...

Am Montagmorgen, 11. Juli, sind die 45 Personen, die seit Dienstag, 5. Juli, den Dom in Regensburg besetzt haben, in ein nahegelegenes Pfarrheim am Rand der Regensburger Altstadt umgezogen.

Behörden

Bayern schiebt drei der Dombesetzer in den Kosovo ab

Bayern hat drei der ehemaligen Dombesetzer, die 45 Tage lang in kirchlichen Räumen ausgeharrt hatten, abgeschoben. Ausnahmen gebe es keine, sagte Innenminister Joachim Herrmann. mehr ...

Prälat Josef Ammer ist Offizial und äußert sich zur Kirchensteuer-Debatte

Kirchensteuer

Kirchensteuer-Debatte im Vatikan: ,Da irrt Erzbischof Gänswein'

Prälat Josef Ammer widerspricht Erzbischof Georg Gänswein in der Kirchensteuer-Debatte. Dabei wirft er dem Erzbischof vor, das bereits geltende Kirchenrecht in seinen Aussagen nicht mit einbezogen zu haben. Ammer glaubt auch nicht an Gerhard Ludwig Müllers Versetzung. mehr ...

Marion Kimberger ist die zusätzliche Ansprechpartnerin der Diözese Regensburg für Verdachtsfälle sexuellen Missbrauchs.

Kirche

Sexueller Missbrauch: Bistum Regensburg beauftragt weitere Ansprechpartnerin

Marion Kimberger ist die zusätzliche Ansprechpartnerin der Diözese Regensburg für Verdachtsfälle sexuellen Missbrauchs. mehr ...

Gerüchte

Benedikts Sekretär Gänswein stellt Kirchen-Rauswurf bei Austritt in Frage

Heikles Interview aus Rom: ist ein automatischer Rauswurf aus der Kirche gerechtfertigt, weil man keine Kirchensteuer mehr bezahlt? Aufgeworfen hat die Frage ausgerechnet Benedikts Privatsekretär Georg Gänswein. Und auch ein Gerücht über Glaubenspräfekt Müller macht die Runde. mehr ...

"In der Begegnung mit dem Fremden Gott begegnen", so lautete das Motto der 45. Malteser-Wallfahrt mit Kranken und Behinderten, die am Sonntag, 17. Juli, Altötting zum Ziel hatte. Im Schnitt nehmen an dieser Wallfahrt rund 1.500 Wallfahrer teil, davon etwa 380 bis 450 Rollstuhlfahrer.

Glaube

Wallfahrt nach Altötting: 'In der Begegnung mit dem Fremden Gott begegnen'

Seit 1970 nehmen am dritten Sonntag im Juli viele Malteser an einer ganz besonderen Wallfahrt teil. mehr ...

Abschiedsbesuch von Prälat Peter Hubbauer in der Justizvollzugsanstalt Regensburg

Besuch

Prälat Peter Hubbauer nimmt Abschied: Lob an JVA-Anstaltsseelsorger

Am Sonntag, 17. Juli, besuchte der Leiter der Hauptabteilung Seelsorge der Diözese Regensburg, Prälat Peter Hubbauer, die Gefangenen und Bediensteten der Justizvollzugsanstalt Regensburg. mehr ...

Schloss Spindelhof bei Regenstauf

Investitionen

Kirche investiert 17 Millionen Euro in Wohnbau – Flüchtlingswohnheim in Regenstauf wird gebaut

Die Flüchtlingsunterkunft in Regenstauf mit 100 Plätzen wird gebaut – ebenso wie zahlreiche Wohnungen auf dem Gelände von Schloss Spindelhof. mehr ...

Dekan Johann Ammer

Austrittszahlen

Das Bistum Regensburg richtet einen Telefondienst für Verärgerte oder Ausgetretene ein

Das Bistum Regensburg richtet anlässlich der bekanntgegebenen Austrittszahlen einen Telefondienst für Verärgerte oder Ausgetretene ein. mehr ...

In herzlicher Atmosphäre hat am Mittwochnachmittag, 13. Juli, der Besuch von Weihbischof Richard Spencer bei Bischof Rudolf Voderholzer in Regensburg stattgefunden.

Lebendige Glaubensnachricht

Weihbischof Richard Spencer berichtete Bischof Voderholzer aus der US-Militärseelsorge

In herzlicher Atmosphäre hat am Mittwochnachmittag, 13. Juli, der Besuch von Weihbischof Richard Spencer bei Bischof Rudolf Voderholzer in Regensburg stattgefunden. mehr ...

Nightfever

Kirche

Zum 'Nightfever' in den Regensburger Dom

Der Kopf raucht – sei es von den hochsommerlichen Temperaturen oder den Prüfungsvorbereitungen – Abkühlung muss her. mehr ...

Papst Benedikt.

Zahlreiche Prominente feiern Jubiläum

Kardinal Marx würdigt Papst Benedikt XVI. als 'Inspirator'

Kardinal Reinhard Marx hat am Mittwoch, 29. Juni, im Freisinger Mariendom den dort vor 65 Jahren zum Priester geweihten emeritierten Papst Benedikt XVI. als "großen Geistlichen", "theologischen Inspirator" und "bis heute väterlichen Freund" gewürdigt. mehr ...

Im Foyer des Bürger- und Verwaltungszentrums kann bis zum 31. August 2016 das Siegermodell für dei neue Synagoge für Regensburg besichtigt werden

Architekten-Wettbewerb

Eine neue Synagoge für Regensburg – das Siegermodell wird ausgestellt

Im Foyer des Bürger- und Verwaltungszentrums kann bis zum 31. August 2016 das Siegermodell für dei neue Synagoge für Regensburg besichtigt werden mehr ...

Missbrauch

Sexueller Missbrauch

Studie zeigt: 79 Prozent der Missbrauchsopfer der katholischen Kirche sind männlich

Eine Untersuchung der Deutschen Bischofskonferenz zum sexuellen Missbrauch durch Geistliche in der katholischen Kirche zeigt: Der Anteil männlicher Missbrauchsopfer ist in katholischen Kirche so hoch, wie in keiner anderen Institution. Vier von fünf Opfern sind männlich. mehr ...

Priesterweihe Dom St. Peter 2016

Glaube

Geweiht: Sieben neue Priester für das Bistum Regensburg

Ein großer Tag für das gesamte Bistum Regensburg: Am Samstag, 25. Juni, weihte Bischof Rudolf Voderholzer sieben Männer zu Priestern. mehr ...

Regensburg als unerschöpflicher Ort des Miteinanders von Glaube und Kultur war - einmal mehr! - besonders während der Tagung "Mehr als Schwarz & Weiß" zu erfahren, die am Samstag, 18. Juni, dort in der Minoritenkirche stattgefunden hat.

Resonanz von Schönheit und Heiligkeit

Tagung zur Geschichte der Dominikaner: Schnittstelle von Kultur und Glaube

Regensburg als unerschöpflicher Ort des Miteinanders von Glaube und Kultur war – einmal mehr! – besonders während der Tagung "Mehr als Schwarz & Weiß" zu erfahren, die am Samstag, 18. Juni, dort in der Minoritenkirche stattgefunden hat. mehr ...

Blut-Reliquie von Papst Johannes Paul II. in der Stiftskirche St. Johann in Regensburg

Kurioses aus Köln

Klau einer Blutreliquie: 'Was fängt man nur damit an?'

Da stellt man sich doch die Frage: Was will man mit soetwas? Unbekannte haben aus dem Kölner Dom eine Blut-Reliquie von Papst Johannes Paul II. geklaut! mehr ...

Stadtdekan Roman Gerl, Vorsitzender des Deutschordenshauses Dr. Dr. Johannes Reuß, Komtur Hans Pschorn, Kirchenmusikdirektor Thomas Löffelmann, Administrator Martin Braun, Orgelbauerin Julia Wiedemann, Orgelbauer Hans-Jürgen Rigel

Tägliche Gottesdienste

Die Kirche St. Ägid in Regensburg erhält eine neue Sandtner-Orgel

Weihbischof Dr. Josef Graf, assistiert von Domprobst Dr. Wilhelm Gegenfurtner und Stadtdekan Roman Gerl, wird am Sonntag, den 12. Juni, in der Deutschordenskirche St. Ägid die neue Sandtner-Orgel segnen. mehr ...

Mehr als 650 Ehepaare folgten der Einladung von Bischof Rudolf Voderholzer zum Tag der Ehejubilare nach Regensburg.

Glaube

Bischof Rudolf feiert mit 1.300 kirchlich Verheirateten Ehejubiläum

Mehr als 650 Ehepaare folgten der Einladung von Bischof Rudolf Voderholzer zum Tag der Ehejubilare nach Regensburg. mehr ...

Briefmarke zum 800-jährigen Jubiläum des Dominikanerordens   Sonder-Briefmarke ab sofort erhältlich    Vorlesen    Anlässlich des 800-jährigen Jubiläums des Dominikanerordens wurden eindrucksvolle Sonder-Briefmarken mit dem zentralen Bildmotiv der Ausstellung »Mehr als Schwarz und Weiß.  800 Jahre Dominikanerorden« angefertigt. Die Bögen mit jeweils 20 Briefmarken sind ab sofort für einen Preis von 14 Euro pro Bogen an der Ausstellungskasse erhältlich.  Die zentrale Jubiläumsausstellung ist bis zum 15. August 2016 in der Dominikanerkirche St. Blasius (Albertus-Magnus-Platz 1 / beim Bismarckplatz) zu sehen; Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen jeweils von 11 bis 17 Uhr. Zur Ausstellung wird außerdem ein umfangreiches Begleitprogramm angeboten.  Weitere Informationen gibt es unter www.regensburg.de/kultur sowie www.bistumsmuseen-regensburg.de.

Ab sofort erhältlich

Sonder-Briefmarke zum 800-jährigen Jubiläum des Dominikanerordens

Anlässlich des 800-jährigen Jubiläums des Dominikanerordens wurden eindrucksvolle Sonder-Briefmarken mit dem zentralen Bildmotiv der Ausstellung "Mehr als Schwarz und Weiß. 800 Jahre Dominikanerorden" angefertigt. mehr ...