Mehr zum Thema "Internet"
Internet www Netz web

Internet

Freies Netz dank @BayernWLAN beim Landwirtschaftamt in Nabburg

"Ab sofort kann jeder Besucher des Schwandorfer Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Nabburg kostenlos, rund um die Uhr ohne Begrenzung, sicher und mit Jugendschutzfilter im Internet surfen – dank @BayernWLAN", kündigte Finanz- und Heimatstaatssekretär Albert Füracker bei der Freischaltung des neuen Hotspots am AELF in Nabburg an. In allen Bereichen, in denen Publikumsverkehr besteht, ist nun freies WLAN mit rund 100 MBit/s verfügbar. mehr ...

Einstieg des Landkreises in die Breitbandförderung des Bundes

Internet

Breitband-Bundesprogramm: Minister Dobrindt überreicht 50.000 Euro für Beratungsleistungen

Wie Landrat Thomas Ebeling in der letzten Kreistagssitzung mitteilte, steigt der Landkreis in das vor kurzem beschlossene Bundesprogramm zur Breitbandversorgung ein, mit dem Ziel, den Landkreis flächendeckend mit schnellem Internet zu versorgen. mehr ...

Bundesminister Alexander Dobrindt übergibt den Förderbescheid an Landrat Franz Löffler

Technik

Die Gemeinden im Landkreis Cham schaffen schnelles Internet für alle

Der Landkreis Cham gehört zu den ersten Regionen Deutschlands, die Mittel aus dem milliardenschweren Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau erhalten. mehr ...

Tastatur Computer Internet www

Cybercrime

"Chimera"-Schadsoftware legt Unternehmen und Behörden lahm

Großen Schaden kann eine neue Ransomware mit dem Namen "Chimera" anrichten, wenn sie erst einmal einen Rechner in einer Firma oder Behörde infiziert hat. Daraufhin werden die gesamten Computersysteme so lange blockiert, bis Lösegeld bezahlt wird. Spezialisten für Cybercrime bei den Fachkommissariaten der Kriminalpolizeidienststellen in Oberfranken ermitteln bereits in mehreren Fällen. mehr ...

Internet www Netz web

Netzausbau

Schierling geht jetzt auch durch die Luft ins Internet

Der Markt Schierling gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. Long Term Evolution, kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration. Der Vorteil: Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger in Markt Schierling (Oberpfalz) ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken – und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz. mehr ...

Internet www Netz web

"Internet in Bürgerhand"

Regensburger Grüne wollen nichtkommerzielle Freifunk-Initiativen unterstützen

Über die WLan-Offensive des Freistaats hinaus und in Ergänzung zu dieser fordern die Regensburger Grünen Unterstützung für nichtkommerzielle Freifunk-Initiativen und die Förderung von Netzen in Bürgerhand. mehr ...

Landrat Thomas Ebeling (links) und sein Mitarbeiter in der EDV-Stelle Rainer Singer überzeugen sich davon, dass der neue HOTSPOT gut funktioniert und problemlos zu bedienen ist.

Hotspots

Freies WLan im Schwandorfer Landratsamt

Ab sofort bietet das Landratsamt Schwandorf seinen Besuchern einen kostenfreien WLan-Zugang an. Im Foyer des Landratsamtes, in den öffentlichen Wartebereichen wie etwa vor der Zulassungsstelle, aber auch im Sitzungssaal und in der Kantine können Besucher mit ihren Smartphones, iPads oder Notebooks etwaige Wartezeiten überbrücken, im Internet surfen und auf ihre digitalen Daten zugreifen. mehr ...

Test des freien WLans auf dem Burglengenfelder Marktplatz (v.li.): Systemadministrator Sebastian Schelchshorn, Bürgermeister Thomas Gesche und Stadtrat Christoph Schwarz

Internet

Neuer Service in Burglengenfeld: Freies WLan auf dem Marktplatz ist jetzt aktiv

Kostenlos im Internet surfen – das funktioniert nun in Burglengenfeld im Bereich des Oberen und Unteren Marktplatzes. Die Stadtverwaltung hat damit einen Antrag der Jungen Union umgesetzt. mehr ...

Kfz-Zulassungsstelle Landkreis Regensburg

Kostenlos ins Internet

Ab sofort gibt es kostenfreies WLan auch in der Zulassungsstelle des Landratsamtes

Das Landratsamt Regensburg stellt Internet-Nutzern nun auch in der Zulassungsstelle kostenfreies WLan zur Verfügung. Kunden und Besucher können ab sofort sowohl in der Schalterhalle selbst als auch im Wartebereich kostenfrei im Internet surfen. mehr ...

Internet www Netz web

Ausbau

Pielenhofen geht jetzt durch die Luft ins Internet

Ab sofort ist auch Pielenhofen beim Mobilfunk auf der Überholspur unterwegs. Die Telekom versorgt die Bürgerinnen und Bürger mit noch schnellerer LTE-Technik. LTE steht für Long Term Evolution, die vierte Mobilfunkgeneration. Jetzt sind bis zu 150 Megabit pro Sekunde (MBit/s) beim Herunterladen möglich. mehr ...

Tatstatur Computer PC

Glasfasernetz

Breitbandausbau im Markt Schwarzhofen schreitet voran

Am 13. Oktober wurde endlich der lang ersehnte Förderbescheid durch den Bayerischen Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Dr. Markus Söder und Staatssekretär Albert Füracker im Heimatministerium in Nürnberg ausgehändigt. mehr ...

Mehr als 1,2 Millionen Euro sollen in Nittenau in den Aufbau eines Hochgeschwindigkeitsnetzes investiert werden. Damit soll eine Verbesserung der Breitbandgeschwindigkeiten in den Erschließungsgebieten Thann, Nittenau (Ortsteil Bergham), Muckenbach, südlicher Teile von Nittenau, Bodenstein, St. Martin, Neuhaus, Stefling/Hof, Kaspeltshub und Waltenried/Sulzmühle erreicht werden.

Internet

Die Breitbandförderung in Nittenau schreitet voran

Mehr als 1,2 Millionen Euro sollen in Nittenau in den Aufbau eines Hochgeschwindigkeitsnetzes investiert werden. Damit soll eine Verbesserung der Breitbandgeschwindigkeiten in den Erschließungsgebieten Thann, Nittenau (Ortsteil Bergham), Muckenbach, südlicher Teile von Nittenau, Bodenstein, St. Martin, Neuhaus, Stefling/Hof, Kaspeltshub und Waltenried/Sulzmühle erreicht werden. mehr ...

Verwaltungsdirektor Robert Kellner und Landrätin Tanja Schweiger

Internet

Ab sofort gibt es kostenfreies WLan im Landratsamt Regensburg

Kunden und Besucher des Landratsamtes können ab sofort mit Smartphone, Tablet und Notebook ins Internet. mehr ...

Internet www Netz web

Internet

Erster staatlicher Hotspot in der Oberpfalz: Heimatstaatssekretär schaltet kostenloses WLan frei

"Heute können wir den ersten staatlichen WLAN-Hotspot in der Oberpfalz freischalten", freute sich Finanzstaatssekretär Albert Füracker bei der Freischaltung am Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Neumarkt in der Oberpfalz am Dienstag, 22. September. mehr ...

OB Andreas Feller bedankte sich bei den beiden EDV-Mitarbeitern Jürgen Eckert und Thomas Ernst sowie Hauptamtsleiter Lothar Mulzer (von rechts) für die engagierte Arbeit.

Relaunch

Die Stadt Schwandorf präsentiert sich mit einer neuen Seite im Internet

Die Stadt Schwandorf hat ihren Internetauftritt total neu überarbeitet und in den vergangenen Tagen online gestellt. mehr ...

MdL Sylvia Stierstorfer, 2. Bürgermeister Josef Espach (Gemeinde Sinzing), 2. Bürgermeister Rainer Sinn (Gemeinde Obertraubling), Bürgermeister Werner Fischer (Gemeinde Bernhardswald), Bürgermeister Johann Pollinger (Stadt Hemau), MdL Dr. Franz Rieger, Staatsminister Dr. Markus Söder, Staatssekretär Albert Füracker, Bürgermeister Bernhard Bausenwein (Gemeinde Hagelstadt), Dr. Jan-Erik Beuttel (Stadt Regensburg), Landrätin Tanja Schweiger, Regierungsvizepräsident Walter Jonas, Monika Grabinger (Regierung der Oberpfalz), Harald Hillebrand (Landratsamt Regensburg), Vermessungsdirektor Bruno Weber (Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Regensburg)

Internet

Finanzminister Markus Söder übergibt Förderbescheide für schnelles Internet

Förderbescheide mit einem Gesamtvolumen von 1,7 Millionen Euro hat Finanzminister Markus Söder am Mittwoch, 16. September, an die fünf Landkreisgemeinden Bernhardswald, Hagelstadt, Hemau, Obertraubling und Sinzing sowie an die Stadt Regensburg übergeben mehr ...

E-Mail Anzug Banker Telefon Medien

Internet

SPD-Landtagsabgeordneter warnt vor immer mehr Betrüger-Mails

Angesichts der vielen Mails mit betrügerischer Absicht, die nahezu täglich im Posteingang von Internetnutzern, zu finden sind, hat sich der Landtagsabgeordnete Reinhold Strobl erneut an Innenminister Joachim Herrmann gewendet. mehr ...

Telekom erhält Zuschlag für Breitband-Ausbau in Nittenau: Bürgermeister Karl Bley (r.) und der städtische Breitbandbeauftragte Jakob Rester (l.) zusammen mit Christoph Bernik bei der Vertragsunterzeichnung.

Vertragsunterzeichnung

Ausbau des Internets in Nittenau schreitet voran

Die Entscheidung ist gefallen: Die Telekom hat den Zuschlag für den Ausbau des Internets in Nittenau erhalten. 1.500 Haushalte bekommen ab Sommer 2016 Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 MBit/s (Megabit pro Sekunde). Damit können die Kunden nicht nur ruck zuck ins Internet gehen, sondern auch Entertain, das TV-Produkt der Telekom, nutzen können. mehr ...

Internet www Netz web

Ausbau

LTE-Technik: Der Markt Donaustauf geht jetzt über die Luft ins Internet

Der Markt Donaustauf gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. Long Term Evolution, kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration. Der Vorteil: Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger in Markt Donaustauf ihre Fotos, Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken – und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz. mehr ...

iPhone Handy Smartphone

Internet

Freies Internet für alle - das Projekt Freifunk soll das in Regensburg möglich machen

Freifunk baut seit März 2015 ein Netzwerk für die Allgemeinheit auf, um einen flächendeckenden und kostenlosen Zugang zum Internet zu ermöglichen. mehr ...

Kartoffeln

Internet

Skurrile Ideen: Liebesbotschaften auf einer Kartoffel oder teuflische Falle mit Glitzer

Mit einem Kartoffelversand sein Geld verdienen oder mit einer Glitzerbombe seinen Unmut ausdrücken wollen, solche skurrilen Ideen haben enormes Potential. mehr ...

E-Mail Anzug Banker Telefon Medien

Notrufnummer

Abgeordneter fordert zentrale Hotline für Betroffene von betrügerischen Mails

Täuschend echte, aber doch gefälschte Firmen- oder Bankenlogos, vermeintlich seriöse Geschäfts- und Vertragsangebote oder ähnliches: "Fast jeden Tag erreichen mich Mails mit der Absicht unseriöse Vertragsabschlüsse zu tätigen. Oft täuschend echt. Erst in den letzten Tagen kam wieder eine Mail, in der es hieß, dass ein Bekannter in Urlaub ist, ihm alles abhandenkam und er Geld brauche. Ich kann mir gut vorstellen, dass ältere Bürgerinnen und Bürger, die mit den neuen Medien nicht so vertraut sind, auf diese Masche hereinfallen." Der Abgeordnete Reinhold Strobl fordert deshalb eine zentrale Hotline. mehr ...

facebook

Internet

Nachlass im digitalen Zeitalter: Was wird aus meinem Profil nach dem Tod?

Fast jeder hinterlässt seine Spuren im Internet und verlagert auch Teile seines Güter- und Zahlungsverkehrs ins Netz. Aber wer kümmert sich, wenn man sich selbst nicht mehr drum kümmern kann? mehr ...

Das Google-Logo

Wirtschaft

Google wird über Nacht zu Alphabet

Google strukturiert sich um zu Alphabet und wird Tochterfirma. Damit wollen die Gründer Larry Page und Sergey Birn die nächste Stufe der Evolution erklimmen. mehr ...

Treffen im Landratsamt: MdB Graf Lerchenfeld wertet ein Gespräch mit Vertretern des Freifunk-Vereins und Landrätin Tanja Schweiger als wichtigen Schritt, um ein kostenloses Bürger-WLan im Landkreis auf den Weg zu bringen.

Internet

Kostenloses Bürger-WLan im Landkreis: Noch offene Fragen sollen schnell geklärt werden

Das Regensburger Landratsamt wird die Unterstützung einer Initiative für kostenloses drahtloses Internet im Landkreis intensiv prüfen und bei der Beantwortung noch offener Fragen dabei auch mit den Initiatoren der Freifunk-Initiative zusammenarbeiten. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs des Bundestagsabgeordneten Philipp Graf Lerchenfeld und Vertretern des ehrenamtlichen Regensburger Freifunk-Vereins mit Landrätin Tanja Schweiger im Landratsamt. mehr ...

Internet www Netz web

"Internet für alle"

Telekom will Breitbandausbau beschleunigen

Die Telekom will ihre Bandbreiten bei den DSL-Anschlüssen stärker beschleunigen, als bisher bekannt. mehr ...

WhatsApp

Internet

Wird WhatsApp im Kampf gegen Extremisten bald präventiv verboten?

Der britische Premier David Cameron fordert die Abschaffung der Verschlüsselung von Messengerdiensten um die Öffentlichkeit besser vor Anschlägen zu schützen. mehr ...

Internet www Netz web

CSU-Treffen

Netzausbau im engen Dialog mit den Bürgern hat in der Oberpfalz höchste Priorität

Bei einem Treffen der Oberpfälzer CSU-Mandatsträgern mit kommunalen Vertretern aus der Region Oberpfalz am Samstag, 4. Juli, in Amberg haben sich die anwesenden CSU Bundes- und Landtagsabgeordneten mit den CSU-Landräten und CSU-Bürgermeister auf die weitere Vorgehensweise in Bezug auf den möglichen Netzausbau in der Oberpfalz beraten. mehr ...

Homepage der Stadt Regensburg

Internet

Margit Wild will Homepage der Stadt Regensburg in "Leichter Sprache"

Angebote in "Leichter Sprache" ermöglichen es, komplizierte Inhalte den Bürgerinnen und Bürger besser zugänglich zu machen. Die Regensburger Landtagsabgeordnete Margit Wild hat sich in einem Schreiben an Regensburgs Oberbürgermeister Joachim Wolbergs gewandt und um eine zügige barrierefreie Umsetzung der Homepage der Stadt Regensburg gebeten. Allen voran war es ihr ein Anliegen, die Seite umfassend auch in "Leichter Sprache" anzubieten. mehr ...

Homepage der Stadt Regensburg

Internet

Regensburger SPD-Fraktion regt Barrierefreiheit auf der städtischen Homepage an

Die Stadt Regensburg ist in vielerlei Hinsicht sehr engagiert im Bereich der Inklusion. Die SPD-Stadtratsfraktion wendet sich deshalb an den Oberbürgermeister mit der Bitte, prüfen zu lassen, wie der städtischen Internetauftritt barrierefrei gestaltet werden kann. mehr ...

Eine Regensburger Initiative will Flüchtlingen in Stadt und Landkreis mit einem in Bayern in dieser Form einzigartigen Gemeinschaftsprojekt den Zugang ins Internet ermöglichen. Der Regensburger Bundestagsabgeordnete Philipp Graf Lerchenfeld unterstützt die Aktion - und geht mit gutem Beispiel voran. Sein Regensburger Bundestagsbüro ist jetzt ein öffentlich zugänglicher WLan-Hotspot.

Initiative

Graf Lerchenfeld unterstützt Forderung nach kostenlosem Internetzugang für Flüchtlinge

Eine Regensburger Initiative will Flüchtlingen in Stadt und Landkreis mit einem in Bayern in dieser Form einzigartigen Gemeinschaftsprojekt den Zugang ins Internet ermöglichen. Der Regensburger Bundestagsabgeordnete Philipp Graf Lerchenfeld unterstützt die Aktion – und geht mit gutem Beispiel voran. Sein Regensburger Bundestagsbüro ist jetzt ein öffentlich zugänglicher WLan-Hotspot. mehr ...

Nittendorf

Stärkung der Geschäfte und der Gastronomie

Junge Union Nittendorf fordert freien WLAN-Zugang am Marktplatz

Die fortschreitende Digitalisierung stellt die gesamte Lebens- und Arbeitswelt vor neue Herausforderungen. Ein freier WLAN-Zugang gehört deshalb bereits in vielen Kommunen und Städten zur festen Infrastruktur. Nach dem Willen der Jungen Union (JU) Nittendorf sollen künftig der Marktplatz und die Bernsteinstraße über einen WLAN-Zugang verfügen. Ein dementsprechender Antrag wurde von der JU für die kommende Marktgemeinderatssitzung eingereicht. mehr ...

Computer www Suchmaschine

Internet

Das Netz vergisst nichts – Datenschutz muss möglichst frühzeitig beginnen

Datenschutzbehörden sollen künftig Verbraucher besser vor unzulässigen und missbräuchlichen Verwendungen ihrer Daten schützen können. Das bekräftigte die Bayerische Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf am Donnerstag, 7. Mai, in München. mehr ...

Befreiungshalle

Jubiläum

Youtube-Hits aus dem Landkreis Kelheim: Die Befreiungshalle und der kleine Max aus Mainburg

Die Videoplattform Youtube im Internet erfreut sich großer Beliebtheit. Und was man da nicht alles findet, so manche Kuriosität ist unter den vielen, vielen Videos versteckt. Zehn Jahre gibt es nun die Plattform, ein Jubiläum, das uns nachschauen lassen hat, wie es mit der Region aussieht, sind die Kelheimer oder die Abensberger auf Youtube vertreten? mehr ...

Video ansehen
iPhone Handy Smartphone

Bayern macht mobil

Neuer zentraler Account für Bayern-Apps freigeschaltet

Unter dem Account "Bayerische Staatsregierung" finden Bürger auf den Marktplätzen "iTunes App Store" und "Google Play" ab sofort alle Apps der Staatsregierung. mehr ...

Internet www Netz web

Safer Internet Day 2015:

Mehr Schutz vor Hassparolen, Gewaltdarstellungen und Pornographie im Internet

Anlässlich des am 10. Februar datierten Safer Internet Day‘s 2015 appellierte Bayerns Familienministerin Emilia Müller an Eltern und Fachkräfte der Jugendhilfe, Kinder und Jugendliche bei der Internetnutzung nicht alleine zu lassen. mehr ...

Internet www Netz web

LTE-Ausbau

Hemau und Sinzing gehen jetzt auch über die Luft ins Internet

Zwei auf einen Streich: Hemau und Sinzing gehören zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. Long Term Evolution, kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration. Der Vorteil: Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger in Hemau und Sinzing ihre Fotos, Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken – und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz. mehr ...

Jetzt ist es amtlich: Nach den entsprechenden Stadtrats- und Gemeinderatsbeschlüssen übergab Breitband-Koordinator Josef Kaiser (rechts) die komplette Liste aller Mitgliedsgemeinden in der Arbeitsgemeinschaft Breitband an Landrat Franz Meyer.

Landrat: "Einzigartig in Bayern"

Alle Landkreis-Kommunen sind in der Breitband-Arbeitsgemeinschaft vertreten

Der Landkreis Passau baut seiner Vorreiterrolle im Breitbandausbau in Bayern aus. Als erste Gebietskörperschaft im Freistaat bündelt eine Arbeitsgemeinschaft aller Landkreis-Kommunen die Breitband-Aktivitäten. mehr ...

Im Foto Andreas Poschenrieder (li.) und Bürgermeister Dr. Uwe Brandl (mi.) nebst den Fachleuten der Telekom beim Ortstermin im Abensberger Ortsteil Pullach. Der zuletzt erfolgte Ausbau für Sandharlanden, Holzharlanden, Arnhofen und Pullach ist damit abgeschlossen, Abensberg ist fit für die Internet-Zukunft. Im Jahr 2015 wird der letzte Ortsteil, Hörlbach, ebenfalls ans Glasfaser-Netz angeschlossen.

Ortstermin

Abensberg ist fit für die Internet-Zukunft

Ab sofort können Haushalte in Abensberg mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Netz surfen. Bei einem Ortstermin in Pullach demonstrierten Telekom-Vertreter, wie schnell man nun in Abensbergs Netz unterwegs ist. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl und Kämmerer Andreas Poschenrieder waren begeistert. mehr ...

Internet www Netz web

Versorgung

Noch schnelleres Internet aus der Luft für Abensberg

Wer gerne mobil im Internet surft, kann sich freuen. LTE (Long Term Evolution) wird jetzt noch schneller. Statt 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) sind ab sofort bis zu 150 MBit/s möglich. Die neue Höchstgeschwindigkeit bei LTE gibt es überall dort, wo ein Spektrum von 20 Megahertz zu Verfügung steht. Abensberg gehört bereits heute zu den über 600 Städten, in denen die Telekom die neue LTE-Geschwindigkeit unter dem Namen "LTE Plus" anbietet. mehr ...

Andreas Scheuer

Digitalisierung

Andreas Scheuer begrüßt das Konzept der Staatsregierung für freies WLAN in Bayern

Die am Donnerstag, 27. November, verkündete Offensive für freies WLAN in Bayern nannte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer einen "Meilenstein für die Digitalisierung Bayerns". mehr ...

Breitbandausbau

Weiterer Schritt zum schnellen Internet im Landkreis

Breitbandausbau im Landkreis Regensburg: Gemeinden starten ins Förderverfahren

Seit Juli 2014 gibt es die neue Breitbandrichtlinie des Freistaats Bayern mit deutlich höheren Fördersätzen für den Breitbandausbau. Die Fördersätze liegen für die Gemeinden des Landkreises bei 60 bis 70 Prozent. mehr ...

Internet www Netz web

Große Herausforderungen

Der Freistaat setzt auf die Digitalisierung – amtliche Geodaten werden wichtiger

"Der Freistaat Bayern muss sich für die Zukunft gut aufstellen. Der Schlüssel zur Bewältigung der demographischen Herausforderungen liegt in der Digitalisierung. Die Vermessungsverwaltung hat dabei eine zentrale Rolle beim Breitbandausbau in Bayern", so Staatssekretär Albert Füracker bei einem Informationsbesuch im Amt in Regensburg am Donnerstag, 16. Oktober. mehr ...

Alfred Raucher, Landrätin Tanja Schweiger, Josef Ledermann und Hans Prechtl bei Breitbandtag im Landratsamt. (v. l.)

Fachtagung

Der Breitbandausbau im Landkreis Regensburg schreitet voran

Mit über 70 Bürgermeistern, Breitbandpaten und Vertretern der Telekommunikationsanbieter war der von Landrätin Tanja Schweiger einberufene Breitbandtag im neuen Sitzungssaal des Landratsamtes ein großer Erfolg. mehr ...

Breitbandausbau

Internet

Annette Karl (SPD): Staatsregierung muss beim Breitbandausbau nachlegen

Die Breitbandexpertin der SPD-Landtagsfraktion, Annette Karl, begrüßt den gemeinsamen Aktionsplan von Bauernverband (DBV), Landkreistag (DLT) und Handwerk (ZDH) zum Breitbandausbau und nimmt gleichzeitig die Staatsregierung in die Pflicht. mehr ...

Tastatur Computer Internet www

World Wide Web

Wenzenbach wird jetzt aus der Luft mit schnellem Internet versorgt

Wenzenbach gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. mehr ...

Landkreis Regensburg: Hans Prechtl

Internet

Breitbandausbau: Die weißen Flecken im Landkreis sollen verschwinden

Bei der Bürgermeisterkonferenz in Beilngries informierten Josef Ledermann, vom Ingenieurbüro Ledermann, und Hans Prechtl, Breitbandbeauftragter des Landkreises, über den aktuellen Stand des Breitbandprojekts. Landrätin Tanja Schweiger drängt darauf, sehr bald eine zufriedenstellende Breitbandversorgung in allen Gemeinden des Landkreises umzusetzen, um den Wirtschafts- und Lebensraum Regensburg weiter zu stärken und zukunftsfähig zu halten. "Die weißen Flecken bei der Breitbandversorgung im Landkreis sollen verschwinden", forderte die Landrätin. mehr ...

sexy

Promis betroffen

Piraten sehen im Nacktbild-Skandal einen "faktischen Appell für mehr Datensicherheit im Netz"

Auf bisher noch ungeklärtem Wege sind am Montag, 1. September, Nacktbilder von bekannten Hollywood-Schauspielerinnen im Netz aufgetaucht. Für die Piratenpartei ist das ein prägnantes Beispiel, wie wichtig Datensicherheit bei der Nutzung digitaler Dienste ist. mehr ...

Breitbandausbau

Internet

Bessere Förderkonditionen bringen Klarheit über Rahmenbedingungen beim Breitbandausbau

Bessere Förderkonditionen gibt es für den Breitbandausbau im Landkreis Regensburg. Wie sich die neuen Richtlinien auf die 41 Kommunen des Landkreises auswirken, konnte Landrätin Tanja Schweiger am Montag, 21. Juli, in Erfahrung bringen. mehr ...

Internet www Netz web

Technik

Die Telekom versorgt Nittendorf jetzt mit schnellem Internet aus der Luft

Der Markt Nittendorf gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. mehr ...

Breitbandausbau

Internet

Mehr Geld: EU-Kommission gibt grünes Licht für neue Breitbandförderung

"Die EU-Kommission hat grünes Licht für die neue bayerische Breitbandförderrichtlinie gegeben. Das ist der Startschuss für die digitale Revolution im ländlichen Raum", freute sich Albert Füracker, Finanzstaatssekretär, am Samstag, 12. Juli, bei einer Pressekonferenz in Neumarkt in der Oberpfalz. mehr ...

Das Team der Regensburger Computer-Internet-Gruppe

Technik

Die Computer-Internet-Gruppe hilft Senioren in Regensburg im digitalen Zeitalter weiter

Sie sind kein Digital Native? Kein Problem! Die Regensburger Computer-Internet-Gruppe (CIG) erklärt Seniorinnen und Senioren die digitale Welt. Hunderte haben bereits von den Computer-Angeboten profitiert und sich profundes PC-Wissen aneignen können. mehr ...

Internet www Netz web

Internet

LTE-Ausbau: Regenstaufer können jetzt über die Luft ins Internet

Der Markt Regenstauf gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. mehr ...

Internet www Netz web

Technik

Die Telekom versorgt Thalmassing jetzt aus der Luft mit schnellem Internet

Thalmassing gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. mehr ...

Daniel Kleffel präsentierte das neue Förderprogramm vor dem "Lenkungsausschuss Breitband".

Förderprogramm des Freistaats

Breitbandausbau im Landkreis Regensburg geht voran

Als größtes Infrastruktur-Förderprojekt aller Zeiten bezeichnete Daniel Kleffel, Referatsleiter im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, das neue Breitband-Förderprogramm der Staatsregierung. mehr ...

Human Dog

Ein Wauzi hat ordentlich Hunger

Über diesen Hund lacht das Internet

Die Internet-Gemeinde lacht über die gesitteten Tischmanieren eines offensichtlich sehr hungrigen Hundes. Gebt euch dieses Video. mehr ...

Video ansehen
Breitbandausbau

Internet

SPD fordert effizientere Umsetzung des Breitbandförderprogramms für Bayern

Die SPD-Wirtschaftssprecherin Annette Karl fordert die Staatsregierung auf, das Breitbandförderprogramm für Bayern effizienter und für die Kommunen praktikabel zu gestalten und legt dafür einen aktuellen Dringlichkeitsantrag vor. mehr ...

Internet www Netz web

Datenautobahn

Die Telekom versorgt Sinzing mit schnellem Internet aus der Luft

Sinzing gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. mehr ...

WhatsApp

Alternativen

Bayerns Piraten sehen den Facebook-WhatsApp-Deal mit Skepsis

Facebook, das mit 1,2 Milliarden Mitgliedern weltgrößte soziale Netzwerk, übernimmt WhatsApp, den mit 450 Millionen Nutzern populären Smartphone-Chat-Dienst. Bei der heutigen Bekanntgabe dieses Geschäftes erklärte Facebook-Chef Mark Zuckerberg Medienberichten zufolge, die Übernahme "wird uns dabei helfen, unsere Mission zu erfüllen, die ganze Welt zu vernetzen". Die Piratenpartei Bayern sieht diesen Deal mit Skepsis. mehr ...

Tastatur Computer Internet www

Netzausbau

Barbing auf der Datenautobahn

Ab sofort ist Barbing beim Mobilfunk auf der Überholspur unterwegs: Die Telekom hat ihr Netz mit LTE 1800 ausgestattet. mehr ...

Tastatur Computer Internet www

Internet

Kein Zugriff: Artikel über Äußerungen einer US-Diplomatin über die EU wurde gesperrt

Ungezählte Berliner Beamte konnten in der vergangenen Woche die Berichterstattung über die abwertenden Äußerungen einer US-Diplomatin über die EU nicht von ihrem Arbeitsplatz aus verfolgen. Das berichtet das Magazin "Der Spiegel" mehr ...

Facebook

Internet

Eifersuchtsgefahr – wenn der Partner auf Facebook mit der Ex befreundet ist

Facebook bietet zwar einfache und effektive Möglichkeiten, um mit alten Bekannten in Kontakt zu bleiben, jedoch kann genau das tödlich für eine Beziehung sein. Denn auf diese Weise läuft man auch Ex-Partnern wieder über den Weg – und das erzeugt Eifersucht beim Partner, besagt eine aktuelle Studie, die von Russell Clayton der University of Missouri durchgeführt wurde. mehr ...

IT-Speicher-Geschäftsführer Alexander Rupprecht, Sandra Wiesbeck, Managerin des Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V. und MdB Philipp Graf von und zu Lerchenfeld führten ein Fachgespräch zum Thema IT-Sicherheit (v.l).

Graf Lerchenfeld zu Besuch im IT-Speicher

"Security made in Germany" soll zum Exportschlager werden

Cloud Computing, Datenschutzrecht, das von der Bundesregierung geplante IT-Sicherheitsgesetz und die wirksame Förderung von IT-Startups – diese Themen standen im Fokus eines Fachgesprächs zum Thema IT-Sicherheit, zu dem sich der Regensburger Bundestagsabgeordnete Philipp Graf von und zu Lerchenfeld am 20. Januar mit Vertretern des Bayerischen IT-Sicherheitscluster e. V. im IT-Speicher getroffen hatte. mehr ...

Internet www Netz web

Internet

Minister Söder: "Amberg wird die Schaltstelle für den Breitbandausbau in Bayern"

Das bislang in München angesiedelte Bayerische Breitbandzentrum wird nach Amberg in die Oberpfalz verlagert. mehr ...

Breitbandausbau

Internet

Schneller ins Netz: Förderung des Breitbandausbaus in Bayern

Der Ausbau der Breitbandinfrastruktur soll in Bayern weiter ausgebaut worden. Bis 2014 soll eine halbe Milliarde Euro investiert werden. mehr ...

Tastatur Computer Internet www

Internet

Die Telekom will beim gedrosselten Internet den Begriff "Flatrate" abschaffen

Die Telekom will bei DSL-Tarifen mit Volumenbegrenzung den Begriff "Flatrate" streichen. mehr ...

Tastatur Computer Internet www

Studie aus Regensburg:

Trotz NSA-Affäre nutzen 83 Prozent der Deutschen Mail-Dienste unverändert

In Zeiten des NSA-Skandals ist in Deutschland viel in Bewegung: Datenschützer fordern mehr Kontrolle, Anwälte demonstrieren gegen Geheimdienstprogramme und in den Koalitionsverhandlungen werden Cyber-Sicherheitsstrategien diskutiert. Die Nutzer hingegen zeigen sich eher gelassen. mehr ...

Dislike-Button Facebook

Kontaktverbot wegen Bedrohung auf Facebook

Frau drohte, Buben (7) „kalt zu machen"

Weil eine Frau aus Bayern eine Bekannte aus Gladbeck und deren Sohn per Facebook übel bedroht hat, hat das Gericht Kontakverbot ausgesprochen. U.a. drohte die Frau, den Jungen „kalt zu machen". mehr ...

Joachim Wolbergs und Jens Leufen aktivieren symbolisch die Hotspots.

Internet

30 Minuten Surfen am Tag for free – mit den Hotspots von Kabel Deutschland

Schnell mal ins Internet und ein bisschen gesurft – das wird in Regensburg nun noch einfacher. Kabel Deutschland stellt insgesamt 14 so genannte Hotspots zur Verfügung. Für Kunden ist das Surfen kostenfrei, alle anderen haben immerhin 30 Minuten am Tag im Netz frei. mehr ...

Projekt "Senioren@home" bringt älteren Menschen den Umgang mit dem Internet bei

1.000 Einsätze in fünf Jahren:

Projekt "Senioren@home" bringt älteren Menschen den Umgang mit dem Internet bei

"Es war die Angst des Tormanns beim Elfmeter", erinnert sich die 78-Jährige und zitiert Peter Handkes berühmten Krimi. Doch es gab keinen Krimi. Es gab nur einen Computer, diese "flimmernde Kiste" die Angst einflößte, damals. Und heute? Lächelnd surft sie durchs Internet. "Senioren@home", die Computerspezialisten von ReNeNa (Regensburgs nette Nachbarn), haben sie fit gemacht, fit für die neue Computerwelt. mehr ...

Breitbandausbau in der Praxis - MdB Karl Holmeier beim Einziehen von Glasfaserkabeln in ein Leerrohr

Breitbandausbau

Karl Holmeier: "Wechsel des Telefonanbieters muss einfacher werden"

Immer mehr Menschen kennen das Problem: Man möchte den Telefon-/Internetanbieter wechseln, doch in der Praxis hakt es. Der Wechsel dauert häufig unverhältnismäßig lang und umfasst nicht selten Zeiträume, in denen die Kunden keinen Anschluss mehr haben – der alte ist abgestellt und der neue noch nicht freigeschaltet. mehr ...

Studie:

Twitter ist auch bei Regierungen und dem Papst sehr beliebt

Von weltweit allen Regierungen der 193 UN-Staaten nutzen 77,7 Prozent den Kurznachrichtendienst Twitter. mehr ...

Internet

Online-Mobbing nimmt zu:

Jeder fünfte Jugendliche wird online terrorisiert

Jeder fünfte Jugendliche ist laut Studie von Cybermobbing betroffen. Das ist laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins Focus ein Ergebnis der bislang größten bundesweiten Cybermobbing-Studie, für die mehr als 10.000 Schüler, Lehrer und Eltern befragt wurden. Sie wird in dieser Woche vorgestellt. mehr ...

Satistik

Soziale Netzwerke werden bei Nutzern über 40 immer beliebter

Die Nutzer sozialer Netzwerke in Deutschland werden immer älter. mehr ...

Siegfried Schulz, Markus Roth, Landrat Herbert Mirbeth, Georg Götzfried und Florian Plötz präsentieren die neue Webseite.

Übersichtlicher und bürgerorientiert:

Landkreis Regensburg startet neue Webseite

Die Internetplattform des Landkreises Regensburg hat ein neues Gewand, viele neue Inhalte und eine neue bürgerfreundliche Suchfunktion. Landrat Herbert Mirbeth, Verwaltungschef Siegfried Schulz, Pressesprecher Markus Roth, Webadministrator Georg Götzfried und GIS-Spezialist Florian Plötz schalteten die neue Version der Webseite www.landkreis-regensburg.de frei. mehr ...

Die ersten Tweets sind gesendet: Landrat Herbert Mirbeth, Markus Roth und Georg Götzfried präsentieren den neuen Twitter Kanal (v. r.)

Die Kanzlerin und der Papst tun es schon:

Jetzt twittert auch der Landkreis!

Der Landkreis Regensburg hat unter der Adresse www.twitter.com/LandkreisR einen neuen Twitter Kanal eingerichtet. mehr ...

Rolle der Großeltern hat sich gewandelt:

Kids von heute fragen nicht ihre Großeltern - sie suchen bei Google

Während zu früheren Zeiten die Großeltern ihre Intelligenz an die Enkel herangetragen haben, gelten nun Google, Wikipedia und YouTube für 90 Prozent der Kinder als Hauptberater. mehr ...

Frau vorm Computer: Soziale Netzwerke sind Freizeitvergnügen

Viel zu leicht zu knacken:

Bei Passwörtern hat korrekte Grammatik nicht verloren

Gute Grammatik ist zwar eine Tugend, aber nicht, wenn es um das Erstellen sicherer Passwörter geht. Denn wenn ein langes Passwort grammatikalischen Regeln folgt, ist es für Angreifer leichter zu knacken. mehr ...

Eltern müssen mehr Kontrollieren:

Mädchen gehen zu sorglos mit Internet-Bekanntschaften um - bis hin zu einem Treffen

Ein Drittel der weiblichen Teenager trifft eine Internetbekanntschaft auch in der realen Welt - selbst, wenn die Identität des Menschen unklar ist. Das belegt eine Untersuchung des Kinderkrankenhauses in Cincinnati. mehr ...

Telekom investiert weiter:

Schnelles Internet für Riedenburg

Der Ausbau des schnellen Internets durch die Telekom geht weiter. Jetzt hat das Telekommunikationsunternehmen die Stadt Riedenburg mit zusätzlichen leistungsfähigen Internetanschlüssen versorgt. mehr ...

Dislike-Button Facebook

Urheberrechtsklagen gegen Facebook-Nutzer:

Kostenfalle Facebook – wenn Vorschaubilder teuer werden!

Jeder, der Facebook nutzt, tut es: Bilder posten und Bilder teilen. Über Urheberrechtsfragen macht sich kaum ein Nutzer Gedanken. Doch das kann künftig teuer werden. mehr ...

Das Web-Adressbuch 2013

Die Google-Konkurrenz zum Blättern

Wer in Google, Bing und Co. sucht, verliert sich schnell im digitalen Irrgarten. Das Web-Adressbuch für Deutschland bietet eine praktische Alternative in gedruckter Form. mehr ...

Abschluss des Projekts Internethandel:

Bayern verstärkt den Verbraucherschutz im Internet

Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer hat anlässlich der Abschlussveranstaltung des Projektes für sichere Produkte und Chemikalien im Internethandel des Gewerbeaufsichtsamtes an der Regierung der Oberpfalz in Regensburg zur Vorsicht bei Käufen im Internet gemahnt, mehr ...

"In einer Beziehung"

Facebook erstellt automatisch 'Pärchen-Profil'

Wer auf Facebook "In einer Beziehung" ist, bekommt ab sofort automatisch ein "Pärchen-Profil" erstellt mehr ...