Wochenblatt
Mehr zum Thema "Internet"
R-Kom Rewag

Internet

Beschädigt: Nötige Wartungsarbeiten am Glasfasernetz führt zu Unterbrechung

Im Zuge von Bauarbeiten in der Alten Nürnberger Straße wurde ein zentrales Glasfaserkabel der R-Kom beschädigt. mehr ...

BH

Gesundheit

Neues Start-Up-Unternehmen vermittelt Schönheitsoperationen

Das Start-Up-Unternehmen "MediDate" vermittelt bundesweit Termine für Schönheitsoperationen zu günstigeren Preisen. Das Unternehmen hat damit einen Volltreffer auf einem wachsenden Markt erzielt, denn immer mehr Deutsche legen sich unters Messer. mehr ...

"Der Weg für schnelles Internet für die Bürgerinnen und Bürger von Demling und Frengkofen in Bach an der Donau ist frei. In enger Abstimmung mit Bürgermeister Josef Peutler und der Regierung der Oberpfalz haben wir jetzt die Zustimmung für den vorzeitigen Beginn der Maßnahme auf den Weg gebracht", wie Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer nach einem Gespräch mit Regierungspräsident Axel Bartelt mitteilt.

Kooperationsvertrag

Schnelles Internet für Demling und Frengkofen in Sicht

"Der Weg für schnelles Internet für die Bürgerinnen und Bürger von Demling und Frengkofen in Bach an der Donau ist frei. In enger Abstimmung mit Bürgermeister Josef Peutler und der Regierung der Oberpfalz haben wir jetzt die Zustimmung für den vorzeitigen Beginn der Maßnahme auf den Weg gebracht", wie Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer nach einem Gespräch mit Regierungspräsident Axel Bartelt mitteilt. mehr ...

Christoph Bernik von der Deutschen Telekom zusammen mit Bauamtsleiter Uwe Knutzen und 2. Bürgermeister Thomas Neidl bei der Vertragsunterzeichnung zum Breitbandausbau

Vertrag unterzeichnet

Breitband-Ausbau in der Gemeinde Wackersdorf schreitet voran

Der Breitband-Ausbauvertrag für Imstetten, Meldau und Mappenberg ist unterschrieben: Nach Abschluss der Ausbauarbeiten wird nun für den kompletten Gemeindebereich von Wackersdorf flächendeckend schnelles Internet mit Internetbandbreiten von mindestens 30 und lokal von bis zu 200 Mbit/s verfügbar sein. mehr ...

Pokémon

Handy-App

Deutschland im Pokémon-Fieber – die Münchner Polizei hat Tipps fürs sichere Spielen

Deutschland ist im Pokémon-Fieber, in vielen Städten werden die kleinen Taschenmonster mit der neuen Handy-App "Pokémon GO" gejagt. Und auch die Polizei ist schon aufmerksam geworden – einerseits mit viel Spaß, andererseits auch mit Sorge! mehr ...

Pokémon

"Pokémon GO"

Die Pokémon sind wieder da – und begeistern die Jugend und auch die etwas ältere Generation

1996 traten sie das erste Mal in unser Leben – die Pokémon. Fantastische Fabelwesen, die sich je nach Alter und Training höher entwickeln und noch stärker werden. Die Zeichentrickserie und die Kinofilme erfreuten sich großer Beliebtheit. Allerlei Dinge konnte man sammeln: Es gab zum Stofftiere und Spielkarten. Und jetzt, 2016, sind sie wieder zurück! mehr ...

Smartphone Handy

"Situation ist völlig unbefriedigend"

Sylvia Stierstorfer: 'Schluss mit den Mobilfunk-Löchern!'

Diese Situation kennt wahrscheinlich fast jeder Handynutzer: Die Gesprächsqualität wird immer schlechter, man versteht sein Gegenüber kaum noch oder der Anruf reißt gleich ganz ab. mehr ...

Tastatur Computer Internet www

Wettbewerbsverfahren zum Projekt eDorf startet

Ilse Aigner: 'Digitalisierung kann die Chancen ländlicher Regionen erheblich steigern'

Seit dem heutigen Freitag können sich Gemeinden oder Gemeindeverbünde aus Räumen mit besonderem Handlungsbedarf im Rahmen des Projektes eDorf der Bayerischen Staatsregierung als Modelldorf bewerben. mehr ...

Mail, Internet

Kein Netz, kein Telefon

Ausfall des Kabelnetzes setzt 1,8 Millionen Vodafone-Kunden aufs Trockene

Am Donnerstagnachmittag, 30. Juni, kam es deutschlandweit zu Ausfällen im Vodafone-Netz. Vor allem Internet und die Festnetz-Telefonie war betroffen. mehr ...

Internet www Netz web

Konzept aus Regensburg, Amberg und Weiden

Digitales Gründerzentrum entsteht in der Oberpfalz

In der Kabinettssitzung am Dienstag, 28. Juni, hat Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner die Ergebnisse des Wettbewerbsverfahrens zur Förderung von Gründerzentren und Netzwerkaktivitäten im Bereich Digitalisierung vorgestellt. mehr ...

Internet www Netz web

Sonderförderprogramm "Mittelstand"

Bund stellt zusätzlich 350 Millionen Euro für schnelles Internet zur Verfügung

Der Breitbandausbau in den Landkreisen Kelheim und Landshut bekommt einen zusätzlichen Schub. Wie Bundestagsabgeordneter und Verkehrsausschussmitglied Florian Oßner mitteilt, hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur das Sonderförderprogramm "Mittelstand" gestartet. mehr ...

Georg Selbertinger (Telekom Technik: Key Account Manager); Nicole Schley (Ottenhofen: 1. Bürgermeisterin); Bernhard Multerer (Telekom: Regionalmanager); Kevin Becker (Telekom: T-Shop Erding); Chris Sassmann (Partner Shop »fonland«: Markt Schwaben);

Telekom hat Breitbandnetz ausgebaut

Schnelles Internet: Ottenhofen wechselt auf die Überholspur

Schnelles Internet: Ottenhofen wechselt auf die Überholspur mehr ...

Peter Hiebl (stehend) führt Verantwortliche der Seniorenarbeit in die digitale Welt von Internet und Email ein.

Computerkurs

Hinein in die digitale Welt von Internet und Mail

Zu einem Computerkurs für Seniorenbeiräte und Seniorenbeauftragte konnten Hartmut Meyer von der Katholischen Erwachsenenbildung und Evi Seitz von der Seniorenfachstelle am Landratsamt in den Räumen des Instituts für Berufsbildung und Lerntechnik in Schwandorf Teilnehmer aus den verschiedenen Kommunen des Landkreises begrüßen. mehr ...

Veranstaltungskalender, Sehenswürdigkeiten, Freizeittipps, Einkaufsführer: Das alles und noch viel mehr bietet die neue Burglengenfeld-App, die jetzt kostenlos für iOS (iPhone, iPad) und Android im Apple App Store und bei Google Play zum Download bereit steht.

Innovativ

Burglengenfeld hat jetzt eine eigene App

Veranstaltungskalender, Sehenswürdigkeiten, Freizeittipps, Einkaufsführer: Das alles und noch viel mehr bietet die neue Burglengenfeld-App, die jetzt kostenlos für iOS (iPhone, iPad) und Android im Apple App Store und bei Google Play zum Download bereit steht. mehr ...

Internet www Netz web

Breitbandausbauprojekt

Schneller Internetzugang: Der Landkreis Cham profitiert von Förderprogrammen

Der Landkreis Cham führt zusammen mit 37 beteiligten Kommunen ein weiteres Breitbandausbauprojekt mit Gesamtkosten von rund 35,4 Millionen Euro durch. mehr ...

Tastatur Computer Internet www

WLAN

Bundesregierung schafft WLAN-Störerhaftung ab

Die Koalitionsfraktionen von CDU, CSU und SPD haben eine Einigung über das zweite Änderungsgesetz zum Telemediengesetz erzielt. Hierzu erklärt der CSU-Wahlkreisabgeordnete für Schwandorf und Cham sowie Sprecher der CSU-Landesgruppe für Wirtschaft und digitale Infrastruktur Karl Holmeier: mehr ...

WLAN Hotspots bei den Landkreiskommungen groß im Kommen, jungeunion, ebeling

Hotspots

WLAN-Hotspots bei den Landkreiskommungen groß im Kommen

Der Kreisverband der Jungen Union Schwandorf ermittelt bei den 33 Landkreiskommunen die derzeitig Verfügbarkeit von WLAN-Hotspots und erstellt eine Landkreisweite WLAN-Übersicht, die über die "Landkreis Schwandorf App"genutz werden kann. mehr ...

Dr. Markus Söder Siegfried Walch

Freistaat investiert 40.000 Euro

Pilotprojekt: W-LAN in Traunsteiner Regionalbussen

"Ab sofort kann in zehn Regionalbussen des Landkreises Traunstein mit BayernWLAN kostenlos, rund um die Uhr, ohne Begrenzung, sicher und mit Jugendschutzfilter im Internet gesurft werden", kündigte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Freischaltung des neuen Netzes in Traunstein an. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Social Media Youtube Facebook Twitter

Internet

Die Bundespolizei twittert zum DFB-Pokalfinale erstmals auf dem Einsatzkanal

Am Samstag, 21. Mai, informiert die Bundespolizeidirektion Berlin über die Einsatzmaßnahmen der #bpol zum DFB-Pokalfinale auf Twitter. mehr ...

Dr. Daniele Ganser, Historiker und Friedensforscher, der nur anhand von Fakten argumentiert, wird von Wikipedia als Wissenschaftler verunglimpft.

Internet

Gut informiert durch Wikipedia? Die KAB stellte die Schwachstellen des Systems vor

Wikipedia ist an sich eine tolle Sache. Der Oberstufenlehrer Markus Fiedler stellte jedoch auch vermachtet-autoritäre, intransparente Strukturen sowie Parteilichkeit fest. Seine eigenfinanzierte Doku zeigte die KAB am Dienstag, 10. Mai, im Jugend- und Kulturhaus Sonic in Erding. mehr ...

Tatstatur Computer PC

Internet

Der Landkreis Regensburg begrüßt Pläne zur Abschaffung der Störerhaftung

Der Landkreis Regensburg begrüßt die längst fällige Entscheidung, das Thema Störerhaftung im Bundestag abzuarbeiten um damit den Bürgerinnen und Bürgern endlich ein freies WLAN zu ermöglichen, wie es in anderen Ländern der Welt längst gängige Praxis ist. mehr ...

Internet www Netz web

Internet

Graf Lerchenfeld: Letzte Hürden für freies WLAN in Stadt und Landkreis fallen

Graf Lerchenfeld sieht mit dem Beschluss zur Abschaffung der Störerhaftung jetzt "eine echte Chance für ein flächendeckendes Bürger-WLAN" in der Region und erneuert seine Forderung an die Landrätin, den Aufbau eines solchen Netzwerks zu unterstützen. mehr ...

Tastatur Computer Internet www

Christian Flisek freut sich

Änderung des Telemediengesetzes: Grünes Licht für freies WLAN in Deutschland

Die Koalition hat sich auf eine Änderung des Telemediengesetzes verständigt und gibt damit grünes Licht für freies WLAN in Deutschland. Darüber freut sich auch Christian Flisek, Sprecher für Netzpolitik der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion und zuständiger Berichterstatter der AG Recht und Verbraucherschutz. mehr ...

Internet www Netz web

Bewerbung und Beteiligung

Der Landkreis Passau gibt positives Signal für ein Digitales Gründerzentrum

Einstimmig hat sich der Kreisausschuss des Passauer Kreistages in seiner Sitzung am Montag, 9. Mai, für die Bewerbung und die Beteiligung "Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern" ausgesprochen. mehr ...

Der Zweckverband der Wasserversorgungsgruppe Laber-Naab erhält vom Bund 80.000 Euro Fördermittel.

Zuschuss

Schnelles Internet: Zweckverband im Landkreis Regensburg bekommt Finanzspritze aus Berlin

Der Zweckverband der Wasserversorgungsgruppe Laber-Naab erhält vom Bund 80.000 Euro Fördermittel. mehr ...

Internet www Netz web

Internet

Landrat Franz Meyer: 'Der Breitbandzug im Passauer Land steht unvermindert unter Volldampf'

Dies betonte Landrat Franz Meyer heute bei der Übergabe der Förderbescheide des Landkreises Passau an die Gemeinden Haarbach und Kirchham. mehr ...

Landrat Franz Löffler war heute bei Bundesminister Alexander Dobrindt

100-prozentige Breitbanderschließung

Der Landkreis Cham will 'Turbo-Internet für alle'

Der Breitbandausbau im Landkreis Cham geht mit voller Kraft weiter: Landrat Franz Löffler hat am Donnerstag, 28. April, in Berlin von Bundesminister Alexander Dobrindt persönlich eine verbindliche Förderzusage über 15 Millionen Euro für das neue Breitbandausbauprojekt des Landkreises Cham erhalten. mehr ...

MdL Walter Taubeneder (l.) informiert sich bei Burgermeister Wolfgang Lind-meier (m.) und dem geschäftsleitenden Beamten Werner Wagner uber den Fortschritt beim Breit-bandausbau in der Gemeinde Neuburg am Inn.

Internet

Walter Taubeneder informiert sich über aktuellen Stand zum Breitbandausbau in Neuburg am Inn

Alle bayerischen Gemeinden sollen flächendeckend bis 2018 über schnelles Internet verfügen. In einem aktuellen Schreiben an die Abgeordneten informiert Finanzminister Markus Söder über den aktuellen Stand beim Breitbandausbau. mehr ...

Wertvolle Tipps und Informationen aus erster Hand: Polizeihauptkommissar Karl-Heinz Riezler und Polizeioberrat Markus Fuchs zusammen mit Stadtrat Dr. Thomas Burger (v.l.n.r.).

"Sicher – daheim und im Netz"

Zwischen Sicherheit und Bequemlichkeit: Polizei klärte über Risiken im Internet auf

"Das ist ja unglaublich!" Mehrmals versetzte Polizeihauptkommissar Karl-Heinz Riezler die Zuhörerinnen und Zuhörer in Erstaunen mit seinen Berichten, wie Betrüger versuchen, Daten und vertrauliche Informationen zu sammeln, um Schadsoftware zu installieren oder Passwörter zu knacken. Eingeladen zu dem Vortrag "Sicher – daheim und im Netz" hatte der SPD-Ortsverein Kumpfmühl/Königswiesen/Ziegetsdorf um den Vorsitzenden, Stadtrat Dr. Thomas Burger. mehr ...

Bürgermeister Thomas Gesche und der Vorstandsvorsitzende der amplus AG, Christof Englmeier, unterzeichneten den Kooperationsvertrag. Läuft alles nach Plan, dann soll in etwa acht Wochen der Breitbandausbau für das Industriegebiet Vorstadt-West, Pottenstetten, Höchensee und Pilsheim beginnen.

Kooperationsvertrag

Die Stadt Burglengenfeld ist auf dem Weg zum Highspeed-Internet

Schnelles Internet: Die amplus AG hat jetzt einen Kooperationsvertrag mit der Stadt Burglengenfeld unterzeichnet. Bürgermeister Thomas Gesche und der Vorstandsvorsitzende der amplus AG, Christof Englmeier, gaben so den Startschuss für den Breitbandausbau. Der Stadtrat hatte sich für das nachhaltige Ausbaukonzept des Internetanbieters aus Teisnach entschieden. mehr ...

Internet www Netz web

Internet

Die Oberpfalz ist auf dem besten Weg zur Datenautobahn

Die Oberpfalz ist auf dem besten Weg zur Datenautobahn, 180 Millionen Euro Fördermittel stehen bereit. mehr ...

Internet www Netz web

Internet

Unbegrenzt, kostenfrei und sicher surfen in Abensberg

„Ab sofort kann jeder Besucher des Amts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Abensberg kostenlos, rund um die Uhr, ohne Begrenzung, sicher und mit Jugendschutzfilter im Internet surfen – dank @BayernWLAN“, kündigte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder anlässlich der Freischaltung des neuen Hotspots am Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Abensberg an mehr ...

Söder übergibt Förderbescheide an niederbayerische Kommunen

Datenautobahn

Schnelles Internet in Niederbayern: Söder übergibt an Gemeinden im Landkreis Förderbescheide

"Auf dem Weg zur Datenautobahn. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 32 Gemeinden aus Niederbayern erhalten heute insgesamt rund 11,1 Millionen Euro Förderung", freute sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Überreichung der Breitband-Förderbescheide an 32 Kommunen am Montag, 7. März, in München. Im Landkreis Kelheim dürfen sich Bad Abbach, Elsendorf, Kelheim, Teugn und Volkenschwand über Fördergelder freuen. mehr ...

Smartphone Handy

Internet

Unbegrenzt, kostenfrei und sicher surfen: @BayernWLAN gibt es jetzt auch in Neunburg vorm Wald

Ab sofort kann jeder Besucher der Außenstelle Neunburg vorm Wald des Amts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Nabburg kostenlos, rund um die Uhr, ohne Begrenzung, sicher und mit Jugendschutzfilter im Internet surfen – dank @BayernWLAN. mehr ...

Finanzminister Dr. Markus Söder und Staatssekretär Albert Füracker übergeben Förderbescheide zum Breitbandausbau

Internet

Auf dem Weg zur Datenautobahn: 30 Kommunen erhalten ihre Breitband-Förderbescheide

"Auf dem Weg zur Datenautobahn. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 30 Gemeinden aus der Oberpfalz erhalten insgesamt mehr als 12,2 Millionen Euro Förderung", freute sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder. mehr ...

iPhone Handy Smartphone

Internet

@BayernWLAN: Unbegrenzt, kostenfrei und sicher surfen in Weiden

"Ab sofort kann jeder um das Alte Rathaus kostenlos, rund um die Uhr, ohne Begrenzung, sicher und mit Jugendschutzfilter im Internet surfen – dank @BayernWLAN", kündigte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Freischaltung des neuen Hotspots am Rathaus in Weiden gemeinsam mit Finanzstaatssekretär Albert Füracker und dem zweiten Bürgermeister Jens Meyer am Montag, 29. Februar, an. mehr ...

Ampeln, Parken, Müll - die Stadt Maxhütte-Haidhof sammelt Mängel per App

Online

Ampeln, Parken, Müll – die Stadt Maxhütte-Haidhof sammelt Mängel per App

Die Jahresauswertung 2015 des Mängelmelders zeigt sich als äußerst positiv – die Stadt Maxhütte-Haidhof war mit der Mängel-App Vorreiter in ganz Bayern! mehr ...

Internet www Netz web

Antrag

Die Junge Union will öffentliche Internet-Hotspots in Maxhütte-Haidhof

Mit einem Antrag, den der JU-Ortsvorsitzende Matthias Meier in den Maxhütter Stadtrat einbringen wird, möchte die Junge Union Maxhütte-Haidhof die Stadt um öffentliche WLAN-Accesspoints bereichern. mehr ...

osef Ledermann (Ingenieurbüro Ledermann), Alfons Steimer (Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung), Landrätin Tanja Schweiger und Harald Hillebrand (Breitbandbeauftragter des Landkreises Regensburg) freuen sich über die Zusage des Bundes.

Förderung für schnelles Internet

Der Landkreis Regensburg will letzte Breitbandlücken schließen

Der Landkreis Regensburg ist einer der drei ersten Landkreise in Bayern, die einen Zuwendungsbescheid nach der Förderrichtlinie des Bundes beantragt und nun auch erhalten haben. Insgesamt wurden erst 78 Förderanträge aus ganz Deutschland positiv beschieden. mehr ...

Internet www Netz web

Internet

Freies Netz dank @BayernWLAN beim Landwirtschaftamt in Nabburg

"Ab sofort kann jeder Besucher des Schwandorfer Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Nabburg kostenlos, rund um die Uhr ohne Begrenzung, sicher und mit Jugendschutzfilter im Internet surfen – dank @BayernWLAN", kündigte Finanz- und Heimatstaatssekretär Albert Füracker bei der Freischaltung des neuen Hotspots am AELF in Nabburg an. In allen Bereichen, in denen Publikumsverkehr besteht, ist nun freies WLAN mit rund 100 MBit/s verfügbar. mehr ...

Einstieg des Landkreises in die Breitbandförderung des Bundes

Internet

Breitband-Bundesprogramm: Minister Dobrindt überreicht 50.000 Euro für Beratungsleistungen

Wie Landrat Thomas Ebeling in der letzten Kreistagssitzung mitteilte, steigt der Landkreis in das vor kurzem beschlossene Bundesprogramm zur Breitbandversorgung ein, mit dem Ziel, den Landkreis flächendeckend mit schnellem Internet zu versorgen. mehr ...

Bundesminister Alexander Dobrindt übergibt den Förderbescheid an Landrat Franz Löffler

Technik

Die Gemeinden im Landkreis Cham schaffen schnelles Internet für alle

Der Landkreis Cham gehört zu den ersten Regionen Deutschlands, die Mittel aus dem milliardenschweren Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau erhalten. mehr ...

Tastatur Computer Internet www

Cybercrime

"Chimera"-Schadsoftware legt Unternehmen und Behörden lahm

Großen Schaden kann eine neue Ransomware mit dem Namen "Chimera" anrichten, wenn sie erst einmal einen Rechner in einer Firma oder Behörde infiziert hat. Daraufhin werden die gesamten Computersysteme so lange blockiert, bis Lösegeld bezahlt wird. Spezialisten für Cybercrime bei den Fachkommissariaten der Kriminalpolizeidienststellen in Oberfranken ermitteln bereits in mehreren Fällen. mehr ...

Internet www Netz web

Netzausbau

Schierling geht jetzt auch durch die Luft ins Internet

Der Markt Schierling gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. Long Term Evolution, kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration. Der Vorteil: Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger in Markt Schierling (Oberpfalz) ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken – und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz. mehr ...

Internet www Netz web

"Internet in Bürgerhand"

Regensburger Grüne wollen nichtkommerzielle Freifunk-Initiativen unterstützen

Über die WLan-Offensive des Freistaats hinaus und in Ergänzung zu dieser fordern die Regensburger Grünen Unterstützung für nichtkommerzielle Freifunk-Initiativen und die Förderung von Netzen in Bürgerhand. mehr ...

Landrat Thomas Ebeling (links) und sein Mitarbeiter in der EDV-Stelle Rainer Singer überzeugen sich davon, dass der neue HOTSPOT gut funktioniert und problemlos zu bedienen ist.

Hotspots

Freies WLan im Schwandorfer Landratsamt

Ab sofort bietet das Landratsamt Schwandorf seinen Besuchern einen kostenfreien WLan-Zugang an. Im Foyer des Landratsamtes, in den öffentlichen Wartebereichen wie etwa vor der Zulassungsstelle, aber auch im Sitzungssaal und in der Kantine können Besucher mit ihren Smartphones, iPads oder Notebooks etwaige Wartezeiten überbrücken, im Internet surfen und auf ihre digitalen Daten zugreifen. mehr ...

Test des freien WLans auf dem Burglengenfelder Marktplatz (v.li.): Systemadministrator Sebastian Schelchshorn, Bürgermeister Thomas Gesche und Stadtrat Christoph Schwarz

Internet

Neuer Service in Burglengenfeld: Freies WLan auf dem Marktplatz ist jetzt aktiv

Kostenlos im Internet surfen – das funktioniert nun in Burglengenfeld im Bereich des Oberen und Unteren Marktplatzes. Die Stadtverwaltung hat damit einen Antrag der Jungen Union umgesetzt. mehr ...

Kfz-Zulassungsstelle Landkreis Regensburg

Kostenlos ins Internet

Ab sofort gibt es kostenfreies WLan auch in der Zulassungsstelle des Landratsamtes

Das Landratsamt Regensburg stellt Internet-Nutzern nun auch in der Zulassungsstelle kostenfreies WLan zur Verfügung. Kunden und Besucher können ab sofort sowohl in der Schalterhalle selbst als auch im Wartebereich kostenfrei im Internet surfen. mehr ...

Internet www Netz web

Ausbau

Pielenhofen geht jetzt durch die Luft ins Internet

Ab sofort ist auch Pielenhofen beim Mobilfunk auf der Überholspur unterwegs. Die Telekom versorgt die Bürgerinnen und Bürger mit noch schnellerer LTE-Technik. LTE steht für Long Term Evolution, die vierte Mobilfunkgeneration. Jetzt sind bis zu 150 Megabit pro Sekunde (MBit/s) beim Herunterladen möglich. mehr ...

Tatstatur Computer PC

Glasfasernetz

Breitbandausbau im Markt Schwarzhofen schreitet voran

Am 13. Oktober wurde endlich der lang ersehnte Förderbescheid durch den Bayerischen Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Dr. Markus Söder und Staatssekretär Albert Füracker im Heimatministerium in Nürnberg ausgehändigt. mehr ...

Mehr als 1,2 Millionen Euro sollen in Nittenau in den Aufbau eines Hochgeschwindigkeitsnetzes investiert werden. Damit soll eine Verbesserung der Breitbandgeschwindigkeiten in den Erschließungsgebieten Thann, Nittenau (Ortsteil Bergham), Muckenbach, südlicher Teile von Nittenau, Bodenstein, St. Martin, Neuhaus, Stefling/Hof, Kaspeltshub und Waltenried/Sulzmühle erreicht werden.

Internet

Die Breitbandförderung in Nittenau schreitet voran

Mehr als 1,2 Millionen Euro sollen in Nittenau in den Aufbau eines Hochgeschwindigkeitsnetzes investiert werden. Damit soll eine Verbesserung der Breitbandgeschwindigkeiten in den Erschließungsgebieten Thann, Nittenau (Ortsteil Bergham), Muckenbach, südlicher Teile von Nittenau, Bodenstein, St. Martin, Neuhaus, Stefling/Hof, Kaspeltshub und Waltenried/Sulzmühle erreicht werden. mehr ...

Verwaltungsdirektor Robert Kellner und Landrätin Tanja Schweiger

Internet

Ab sofort gibt es kostenfreies WLan im Landratsamt Regensburg

Kunden und Besucher des Landratsamtes können ab sofort mit Smartphone, Tablet und Notebook ins Internet. mehr ...

Internet www Netz web

Internet

Erster staatlicher Hotspot in der Oberpfalz: Heimatstaatssekretär schaltet kostenloses WLan frei

"Heute können wir den ersten staatlichen WLAN-Hotspot in der Oberpfalz freischalten", freute sich Finanzstaatssekretär Albert Füracker bei der Freischaltung am Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Neumarkt in der Oberpfalz am Dienstag, 22. September. mehr ...

OB Andreas Feller bedankte sich bei den beiden EDV-Mitarbeitern Jürgen Eckert und Thomas Ernst sowie Hauptamtsleiter Lothar Mulzer (von rechts) für die engagierte Arbeit.

Relaunch

Die Stadt Schwandorf präsentiert sich mit einer neuen Seite im Internet

Die Stadt Schwandorf hat ihren Internetauftritt total neu überarbeitet und in den vergangenen Tagen online gestellt. mehr ...

MdL Sylvia Stierstorfer, 2. Bürgermeister Josef Espach (Gemeinde Sinzing), 2. Bürgermeister Rainer Sinn (Gemeinde Obertraubling), Bürgermeister Werner Fischer (Gemeinde Bernhardswald), Bürgermeister Johann Pollinger (Stadt Hemau), MdL Dr. Franz Rieger, Staatsminister Dr. Markus Söder, Staatssekretär Albert Füracker, Bürgermeister Bernhard Bausenwein (Gemeinde Hagelstadt), Dr. Jan-Erik Beuttel (Stadt Regensburg), Landrätin Tanja Schweiger, Regierungsvizepräsident Walter Jonas, Monika Grabinger (Regierung der Oberpfalz), Harald Hillebrand (Landratsamt Regensburg), Vermessungsdirektor Bruno Weber (Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Regensburg)

Internet

Finanzminister Markus Söder übergibt Förderbescheide für schnelles Internet

Förderbescheide mit einem Gesamtvolumen von 1,7 Millionen Euro hat Finanzminister Markus Söder am Mittwoch, 16. September, an die fünf Landkreisgemeinden Bernhardswald, Hagelstadt, Hemau, Obertraubling und Sinzing sowie an die Stadt Regensburg übergeben mehr ...

E-Mail Anzug Banker Telefon Medien

Internet

SPD-Landtagsabgeordneter warnt vor immer mehr Betrüger-Mails

Angesichts der vielen Mails mit betrügerischer Absicht, die nahezu täglich im Posteingang von Internetnutzern, zu finden sind, hat sich der Landtagsabgeordnete Reinhold Strobl erneut an Innenminister Joachim Herrmann gewendet. mehr ...

Telekom erhält Zuschlag für Breitband-Ausbau in Nittenau: Bürgermeister Karl Bley (r.) und der städtische Breitbandbeauftragte Jakob Rester (l.) zusammen mit Christoph Bernik bei der Vertragsunterzeichnung.

Vertragsunterzeichnung

Ausbau des Internets in Nittenau schreitet voran

Die Entscheidung ist gefallen: Die Telekom hat den Zuschlag für den Ausbau des Internets in Nittenau erhalten. 1.500 Haushalte bekommen ab Sommer 2016 Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 MBit/s (Megabit pro Sekunde). Damit können die Kunden nicht nur ruck zuck ins Internet gehen, sondern auch Entertain, das TV-Produkt der Telekom, nutzen können. mehr ...

Internet www Netz web

Ausbau

LTE-Technik: Der Markt Donaustauf geht jetzt über die Luft ins Internet

Der Markt Donaustauf gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. Long Term Evolution, kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration. Der Vorteil: Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger in Markt Donaustauf ihre Fotos, Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken – und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz. mehr ...

iPhone Handy Smartphone

Internet

Freies Internet für alle - das Projekt Freifunk soll das in Regensburg möglich machen

Freifunk baut seit März 2015 ein Netzwerk für die Allgemeinheit auf, um einen flächendeckenden und kostenlosen Zugang zum Internet zu ermöglichen. mehr ...

Kartoffeln

Internet

Skurrile Ideen: Liebesbotschaften auf einer Kartoffel oder teuflische Falle mit Glitzer

Mit einem Kartoffelversand sein Geld verdienen oder mit einer Glitzerbombe seinen Unmut ausdrücken wollen, solche skurrilen Ideen haben enormes Potential. mehr ...

E-Mail Anzug Banker Telefon Medien

Notrufnummer

Abgeordneter fordert zentrale Hotline für Betroffene von betrügerischen Mails

Täuschend echte, aber doch gefälschte Firmen- oder Bankenlogos, vermeintlich seriöse Geschäfts- und Vertragsangebote oder ähnliches: "Fast jeden Tag erreichen mich Mails mit der Absicht unseriöse Vertragsabschlüsse zu tätigen. Oft täuschend echt. Erst in den letzten Tagen kam wieder eine Mail, in der es hieß, dass ein Bekannter in Urlaub ist, ihm alles abhandenkam und er Geld brauche. Ich kann mir gut vorstellen, dass ältere Bürgerinnen und Bürger, die mit den neuen Medien nicht so vertraut sind, auf diese Masche hereinfallen." Der Abgeordnete Reinhold Strobl fordert deshalb eine zentrale Hotline. mehr ...

facebook

Internet

Nachlass im digitalen Zeitalter: Was wird aus meinem Profil nach dem Tod?

Fast jeder hinterlässt seine Spuren im Internet und verlagert auch Teile seines Güter- und Zahlungsverkehrs ins Netz. Aber wer kümmert sich, wenn man sich selbst nicht mehr drum kümmern kann? mehr ...

Das Google-Logo

Wirtschaft

Google wird über Nacht zu Alphabet

Google strukturiert sich um zu Alphabet und wird Tochterfirma. Damit wollen die Gründer Larry Page und Sergey Birn die nächste Stufe der Evolution erklimmen. mehr ...

Treffen im Landratsamt: MdB Graf Lerchenfeld wertet ein Gespräch mit Vertretern des Freifunk-Vereins und Landrätin Tanja Schweiger als wichtigen Schritt, um ein kostenloses Bürger-WLan im Landkreis auf den Weg zu bringen.

Internet

Kostenloses Bürger-WLan im Landkreis: Noch offene Fragen sollen schnell geklärt werden

Das Regensburger Landratsamt wird die Unterstützung einer Initiative für kostenloses drahtloses Internet im Landkreis intensiv prüfen und bei der Beantwortung noch offener Fragen dabei auch mit den Initiatoren der Freifunk-Initiative zusammenarbeiten. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs des Bundestagsabgeordneten Philipp Graf Lerchenfeld und Vertretern des ehrenamtlichen Regensburger Freifunk-Vereins mit Landrätin Tanja Schweiger im Landratsamt. mehr ...

Internet www Netz web

"Internet für alle"

Telekom will Breitbandausbau beschleunigen

Die Telekom will ihre Bandbreiten bei den DSL-Anschlüssen stärker beschleunigen, als bisher bekannt. mehr ...

WhatsApp

Internet

Wird WhatsApp im Kampf gegen Extremisten bald präventiv verboten?

Der britische Premier David Cameron fordert die Abschaffung der Verschlüsselung von Messengerdiensten um die Öffentlichkeit besser vor Anschlägen zu schützen. mehr ...

Internet www Netz web

CSU-Treffen

Netzausbau im engen Dialog mit den Bürgern hat in der Oberpfalz höchste Priorität

Bei einem Treffen der Oberpfälzer CSU-Mandatsträgern mit kommunalen Vertretern aus der Region Oberpfalz am Samstag, 4. Juli, in Amberg haben sich die anwesenden CSU Bundes- und Landtagsabgeordneten mit den CSU-Landräten und CSU-Bürgermeister auf die weitere Vorgehensweise in Bezug auf den möglichen Netzausbau in der Oberpfalz beraten. mehr ...

Homepage der Stadt Regensburg

Internet

Margit Wild will Homepage der Stadt Regensburg in "Leichter Sprache"

Angebote in "Leichter Sprache" ermöglichen es, komplizierte Inhalte den Bürgerinnen und Bürger besser zugänglich zu machen. Die Regensburger Landtagsabgeordnete Margit Wild hat sich in einem Schreiben an Regensburgs Oberbürgermeister Joachim Wolbergs gewandt und um eine zügige barrierefreie Umsetzung der Homepage der Stadt Regensburg gebeten. Allen voran war es ihr ein Anliegen, die Seite umfassend auch in "Leichter Sprache" anzubieten. mehr ...

Homepage der Stadt Regensburg

Internet

Regensburger SPD-Fraktion regt Barrierefreiheit auf der städtischen Homepage an

Die Stadt Regensburg ist in vielerlei Hinsicht sehr engagiert im Bereich der Inklusion. Die SPD-Stadtratsfraktion wendet sich deshalb an den Oberbürgermeister mit der Bitte, prüfen zu lassen, wie der städtischen Internetauftritt barrierefrei gestaltet werden kann. mehr ...

Eine Regensburger Initiative will Flüchtlingen in Stadt und Landkreis mit einem in Bayern in dieser Form einzigartigen Gemeinschaftsprojekt den Zugang ins Internet ermöglichen. Der Regensburger Bundestagsabgeordnete Philipp Graf Lerchenfeld unterstützt die Aktion - und geht mit gutem Beispiel voran. Sein Regensburger Bundestagsbüro ist jetzt ein öffentlich zugänglicher WLan-Hotspot.

Initiative

Graf Lerchenfeld unterstützt Forderung nach kostenlosem Internetzugang für Flüchtlinge

Eine Regensburger Initiative will Flüchtlingen in Stadt und Landkreis mit einem in Bayern in dieser Form einzigartigen Gemeinschaftsprojekt den Zugang ins Internet ermöglichen. Der Regensburger Bundestagsabgeordnete Philipp Graf Lerchenfeld unterstützt die Aktion – und geht mit gutem Beispiel voran. Sein Regensburger Bundestagsbüro ist jetzt ein öffentlich zugänglicher WLan-Hotspot. mehr ...

Nittendorf

Stärkung der Geschäfte und der Gastronomie

Junge Union Nittendorf fordert freien WLAN-Zugang am Marktplatz

Die fortschreitende Digitalisierung stellt die gesamte Lebens- und Arbeitswelt vor neue Herausforderungen. Ein freier WLAN-Zugang gehört deshalb bereits in vielen Kommunen und Städten zur festen Infrastruktur. Nach dem Willen der Jungen Union (JU) Nittendorf sollen künftig der Marktplatz und die Bernsteinstraße über einen WLAN-Zugang verfügen. Ein dementsprechender Antrag wurde von der JU für die kommende Marktgemeinderatssitzung eingereicht. mehr ...

Computer www Suchmaschine

Internet

Das Netz vergisst nichts – Datenschutz muss möglichst frühzeitig beginnen

Datenschutzbehörden sollen künftig Verbraucher besser vor unzulässigen und missbräuchlichen Verwendungen ihrer Daten schützen können. Das bekräftigte die Bayerische Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf am Donnerstag, 7. Mai, in München. mehr ...

Befreiungshalle

Jubiläum

Youtube-Hits aus dem Landkreis Kelheim: Die Befreiungshalle und der kleine Max aus Mainburg

Die Videoplattform Youtube im Internet erfreut sich großer Beliebtheit. Und was man da nicht alles findet, so manche Kuriosität ist unter den vielen, vielen Videos versteckt. Zehn Jahre gibt es nun die Plattform, ein Jubiläum, das uns nachschauen lassen hat, wie es mit der Region aussieht, sind die Kelheimer oder die Abensberger auf Youtube vertreten? mehr ...

Video ansehen
iPhone Handy Smartphone

Bayern macht mobil

Neuer zentraler Account für Bayern-Apps freigeschaltet

Unter dem Account "Bayerische Staatsregierung" finden Bürger auf den Marktplätzen "iTunes App Store" und "Google Play" ab sofort alle Apps der Staatsregierung. mehr ...

Internet www Netz web

Safer Internet Day 2015:

Mehr Schutz vor Hassparolen, Gewaltdarstellungen und Pornographie im Internet

Anlässlich des am 10. Februar datierten Safer Internet Day‘s 2015 appellierte Bayerns Familienministerin Emilia Müller an Eltern und Fachkräfte der Jugendhilfe, Kinder und Jugendliche bei der Internetnutzung nicht alleine zu lassen. mehr ...

Internet www Netz web

LTE-Ausbau

Hemau und Sinzing gehen jetzt auch über die Luft ins Internet

Zwei auf einen Streich: Hemau und Sinzing gehören zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. Long Term Evolution, kurz LTE, ist die vierte Mobilfunkgeneration. Der Vorteil: Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger in Hemau und Sinzing ihre Fotos, Mails und Musikdateien einfach über die Luft schicken – und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz. mehr ...

Jetzt ist es amtlich: Nach den entsprechenden Stadtrats- und Gemeinderatsbeschlüssen übergab Breitband-Koordinator Josef Kaiser (rechts) die komplette Liste aller Mitgliedsgemeinden in der Arbeitsgemeinschaft Breitband an Landrat Franz Meyer.

Landrat: "Einzigartig in Bayern"

Alle Landkreis-Kommunen sind in der Breitband-Arbeitsgemeinschaft vertreten

Der Landkreis Passau baut seiner Vorreiterrolle im Breitbandausbau in Bayern aus. Als erste Gebietskörperschaft im Freistaat bündelt eine Arbeitsgemeinschaft aller Landkreis-Kommunen die Breitband-Aktivitäten. mehr ...

Im Foto Andreas Poschenrieder (li.) und Bürgermeister Dr. Uwe Brandl (mi.) nebst den Fachleuten der Telekom beim Ortstermin im Abensberger Ortsteil Pullach. Der zuletzt erfolgte Ausbau für Sandharlanden, Holzharlanden, Arnhofen und Pullach ist damit abgeschlossen, Abensberg ist fit für die Internet-Zukunft. Im Jahr 2015 wird der letzte Ortsteil, Hörlbach, ebenfalls ans Glasfaser-Netz angeschlossen.

Ortstermin

Abensberg ist fit für die Internet-Zukunft

Ab sofort können Haushalte in Abensberg mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Netz surfen. Bei einem Ortstermin in Pullach demonstrierten Telekom-Vertreter, wie schnell man nun in Abensbergs Netz unterwegs ist. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl und Kämmerer Andreas Poschenrieder waren begeistert. mehr ...

Internet www Netz web

Versorgung

Noch schnelleres Internet aus der Luft für Abensberg

Wer gerne mobil im Internet surft, kann sich freuen. LTE (Long Term Evolution) wird jetzt noch schneller. Statt 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) sind ab sofort bis zu 150 MBit/s möglich. Die neue Höchstgeschwindigkeit bei LTE gibt es überall dort, wo ein Spektrum von 20 Megahertz zu Verfügung steht. Abensberg gehört bereits heute zu den über 600 Städten, in denen die Telekom die neue LTE-Geschwindigkeit unter dem Namen "LTE Plus" anbietet. mehr ...

Andreas Scheuer

Digitalisierung

Andreas Scheuer begrüßt das Konzept der Staatsregierung für freies WLAN in Bayern

Die am Donnerstag, 27. November, verkündete Offensive für freies WLAN in Bayern nannte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer einen "Meilenstein für die Digitalisierung Bayerns". mehr ...

Breitbandausbau

Weiterer Schritt zum schnellen Internet im Landkreis

Breitbandausbau im Landkreis Regensburg: Gemeinden starten ins Förderverfahren

Seit Juli 2014 gibt es die neue Breitbandrichtlinie des Freistaats Bayern mit deutlich höheren Fördersätzen für den Breitbandausbau. Die Fördersätze liegen für die Gemeinden des Landkreises bei 60 bis 70 Prozent. mehr ...

Internet www Netz web

Große Herausforderungen

Der Freistaat setzt auf die Digitalisierung – amtliche Geodaten werden wichtiger

"Der Freistaat Bayern muss sich für die Zukunft gut aufstellen. Der Schlüssel zur Bewältigung der demographischen Herausforderungen liegt in der Digitalisierung. Die Vermessungsverwaltung hat dabei eine zentrale Rolle beim Breitbandausbau in Bayern", so Staatssekretär Albert Füracker bei einem Informationsbesuch im Amt in Regensburg am Donnerstag, 16. Oktober. mehr ...

Alfred Raucher, Landrätin Tanja Schweiger, Josef Ledermann und Hans Prechtl bei Breitbandtag im Landratsamt. (v. l.)

Fachtagung

Der Breitbandausbau im Landkreis Regensburg schreitet voran

Mit über 70 Bürgermeistern, Breitbandpaten und Vertretern der Telekommunikationsanbieter war der von Landrätin Tanja Schweiger einberufene Breitbandtag im neuen Sitzungssaal des Landratsamtes ein großer Erfolg. mehr ...

Breitbandausbau

Internet

Annette Karl (SPD): Staatsregierung muss beim Breitbandausbau nachlegen

Die Breitbandexpertin der SPD-Landtagsfraktion, Annette Karl, begrüßt den gemeinsamen Aktionsplan von Bauernverband (DBV), Landkreistag (DLT) und Handwerk (ZDH) zum Breitbandausbau und nimmt gleichzeitig die Staatsregierung in die Pflicht. mehr ...

Tastatur Computer Internet www

World Wide Web

Wenzenbach wird jetzt aus der Luft mit schnellem Internet versorgt

Wenzenbach gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. mehr ...

Landkreis Regensburg: Hans Prechtl

Internet

Breitbandausbau: Die weißen Flecken im Landkreis sollen verschwinden

Bei der Bürgermeisterkonferenz in Beilngries informierten Josef Ledermann, vom Ingenieurbüro Ledermann, und Hans Prechtl, Breitbandbeauftragter des Landkreises, über den aktuellen Stand des Breitbandprojekts. Landrätin Tanja Schweiger drängt darauf, sehr bald eine zufriedenstellende Breitbandversorgung in allen Gemeinden des Landkreises umzusetzen, um den Wirtschafts- und Lebensraum Regensburg weiter zu stärken und zukunftsfähig zu halten. "Die weißen Flecken bei der Breitbandversorgung im Landkreis sollen verschwinden", forderte die Landrätin. mehr ...

sexy

Promis betroffen

Piraten sehen im Nacktbild-Skandal einen "faktischen Appell für mehr Datensicherheit im Netz"

Auf bisher noch ungeklärtem Wege sind am Montag, 1. September, Nacktbilder von bekannten Hollywood-Schauspielerinnen im Netz aufgetaucht. Für die Piratenpartei ist das ein prägnantes Beispiel, wie wichtig Datensicherheit bei der Nutzung digitaler Dienste ist. mehr ...

Internet www Netz web

Internet

Hallbergmoos geht jetzt noch schneller durch die Luft ins World Wide Web

Wer gerne mobil im Internet surft, kann sich freuen. LTE (Long Term Evolution) wird jetzt noch schneller. Statt 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) sind ab sofort bis zu 150 MBit/s möglich. Die neue Höchstgeschwindigkeit bei LTE gibt es überall dort, wo ein Spektrum von 20 Megahertz zu Verfügung steht. Hallbergmoos gehört ab sofort zu den Städten, in denen die Telekom die neue LTE-Geschwindigkeit unter dem Namen "LTE Plus" anbietet. mehr ...

Breitbandausbau

Internet

Bessere Förderkonditionen bringen Klarheit über Rahmenbedingungen beim Breitbandausbau

Bessere Förderkonditionen gibt es für den Breitbandausbau im Landkreis Regensburg. Wie sich die neuen Richtlinien auf die 41 Kommunen des Landkreises auswirken, konnte Landrätin Tanja Schweiger am Montag, 21. Juli, in Erfahrung bringen. mehr ...

Internet www Netz web

Technik

Die Telekom versorgt Nittendorf jetzt mit schnellem Internet aus der Luft

Der Markt Nittendorf gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim LTE-Ausbau der Telekom mit dabei sind. mehr ...

Breitbandausbau

Internet

Mehr Geld: EU-Kommission gibt grünes Licht für neue Breitbandförderung

"Die EU-Kommission hat grünes Licht für die neue bayerische Breitbandförderrichtlinie gegeben. Das ist der Startschuss für die digitale Revolution im ländlichen Raum", freute sich Albert Füracker, Finanzstaatssekretär, am Samstag, 12. Juli, bei einer Pressekonferenz in Neumarkt in der Oberpfalz. mehr ...

Das Team der Regensburger Computer-Internet-Gruppe

Technik

Die Computer-Internet-Gruppe hilft Senioren in Regensburg im digitalen Zeitalter weiter

Sie sind kein Digital Native? Kein Problem! Die Regensburger Computer-Internet-Gruppe (CIG) erklärt Seniorinnen und Senioren die digitale Welt. Hunderte haben bereits von den Computer-Angeboten profitiert und sich profundes PC-Wissen aneignen können. mehr ...